Autoren-Interview auf der Leipziger Buchmesse 2018: Mr. History Guido Knopp

NH: Geschichte im Fernsehen. Die Präsentation von Themen ist abängig von verschiedenen Faktoren, etwa der Quote. Vielleicht im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nicht ganz so entscheidend, aber unterlag Ihre Arbeit jemals diesem Einfluss oder waren Sie frei und unabhängig zu entscheiden, welche Themen Sie wie bearbeiten? GK: Zum einen war ich in meinen Entscheidungen wegen des Programmes… Weiterlesen Autoren-Interview auf der Leipziger Buchmesse 2018: Mr. History Guido Knopp

Leipziger Buchmesse 2018 – Vor der Messe beim MDR – Die Studiotour

In Leipzig gab es an Wetterphänomenen zu Messezeiten schon alles. Strahlender Sonnenschein, Hitzewellen, Regen, aber einen Wintereinbruch hatten wir im März noch nie. Zumindest, soweit ich mich erinnern kann und so waren die Tage schon vor dem eigentlichen Messestart mehr als frostig. Trotzdem war ich natürlich dort, schließlich ist ein Besuch der Stadt ein Heimspiel… Weiterlesen Leipziger Buchmesse 2018 – Vor der Messe beim MDR – Die Studiotour

Horst Eckert: Der Preis des Todes

Autor: Horst Eckert Titel: Der Preis des Todes Seiten: 415 ISBN: 978-3-8052-0012-7 Verlag: Wunderlich Inhalt: Sarah Wolf ist jung, ehrgeizig und am Ziel ihrer Träume: Die Düsseldorfer Journalistin hat ihre eigene politische Talkshow im Abendprogramm der ARD.

Guido Knopp: Meine Geschichte

Inhalt:Mister History blickt zurück: Guido Knopp, der das neue Geschichtsfernsehen prägte und damit für Millionen Zuschauer zum wichtigsten Geschichtslehrer wurde, verknüpft pointiert und anekdotenreich zentrale gesellschaftliche und politische Entwicklungen der vergangenen sechs Jahrzehnte mit prägenden autobiografischen Stationen und persönlichen Erlebnissen. Immer vor dem Hintergrund seines Lebensthemas, der deutschen Geschichte. Ein Buch nicht nur für seine… Weiterlesen Guido Knopp: Meine Geschichte

Klaus-Dieter Felsmann: Deutsche Kinderfilme aus Babelsberg

Autoren: Klaus-Dieter Felsmann/Bernd Sahling Titel: Deutsche Kinderfilme aus Babelsberg Seiten: 172 ISBN: 978-3-00-030098-1 Verlag: DEFA Stiftung Inhalt: Der DEFA-Kinderfilm erfreute sich aufgrund seiner liebevollen Machart und thematischen Vielfalt großer Beliebtheit beim DDR-Publikum. Klaus-Dieter Felsmann beleuchtet nun zum ersten Mal, welche Rolle der DEFA-Kinderfilm in der Bundesrepublik Deutschland spielte.