Weltreise-Challenge 2018

Weltreise-Challenge 2018

Hallo ihr Lieben,

das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und ein neues kann beginnen. Und damit, selbstverständlich, eine neue Reise, die uns rund um den Globus führen wird. Lasst uns gemeinsam fremde Orte und Länder erkunden, auf den Faden bekannter und weniger bekannter Autoren wandeln und zu Fuß, per Flugzeug, Schiff, Bahn oder Eierkuchen die Erde umrunden. Bevor wir aber zu den Aufgaben kommen, hier noch einmal unser lockeres Regelwerk.

1. Es geht um nichts. Es werden keine Punkte gezählt. Reiseziele können einfach, mehrfach bereist oder gar ausgelassen werden. Reisen soll Spaß machen. Auch die Reihenfolge ist egal.
2. Es sollten entweder die Länder der Autoren, die Handlungsorte zu den Aufgaben passen. Bei Büchern, die in der Vergangenheit spielen, muss es dem entsprechend interpretiert werden.
3. Fantasy ist nicht erlaubt. Es sei denn natürlich, ihr nehmt das Herkunftsland des Autoren. (z.B. „Games of Thrones“, der Autor stammt aus Neuseeland.)
4. Für jede Aufgabe sollte ein anderes Buch genommen werden.

5. Hauptaufgaben sollten zuerst gelöst werden. Wer möchte, kann sich selbst noch Zusatzaufgaben geben.
6. Jeder darf mitmachen.

Jetzt zu den Aufgaben:

01. Dahom: Heimatstadt/-region, aus der ihr kommt oder in der ihr lebt
Andreas Stammkötter: Goldkehlchen
02. Schön hier: Land, in dem ihr lebt oder aus dem ihr kommt
Franziska Seyboldt: Rattatatam, mein Herz
03. Nachbars Garten: Nachbarland (u.a. Frankreich, Polen, Österreich, Tschechien…)
Ian Kershaw: Höllensturz – Europa 1914 bis 1949
04. Dolce Vita: Länder am Mittelmeer
Dogan Akhanli: Verhaftung in Granada
05. Neue Welt: USA und Kanada
T.C. Boyle: Die Terranauten
06. Nordmänner: Skandinavien, Finnland, Island und Grönland
Mats Strandberg: Die Überfahrt
07. Vielfalt: Asien (außer Russland)
Dietmar Rothermund: Geschichte Indiens
08. Undurchdringlich: Süd- und Mittelamerika
Katja Brandis: Woodwalkers (4) – Fremde Wildnis
09. Endlos: Wüsten (Schnee-, Wasser-, Sand- Steinwüsten)
Birgit Weidt: Das Lächeln der Vergangenheit
10. Dach der Welt: Bergregionen
Navid Kermani: Entlang den Gräben
11. Ursprung: Afrika
Leonie March: Mandelas Traum
12. Tea Time: Großbritannien, Irland, Nordirland
Joanne K. Rowling: Was wichtig ist
13. Matroschka: Russland
Andreas Guski: Dostojewskij – Eine Biographie

Ihr seht, ich habe fertig. 🙂

Ich hoffe natürlich, es ist für jeden etwas dabei. Wenn nicht, macht euch die Challenge mit den Zusatzaufgaben zu eurer eigenen. Man kann es leider nicht allen recht machen, doch ich denke, für den Großteil sollte es funktionieren.

Start: 01.01.2018
Ende: 31.12.2018

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Noch Fragen? Immer her damit.

Euer findo