Katja Brandis: Woodwalkers – Feindliche Spuren (5)

Autorin: Katja Brandis
Titel: Woodwalkers – Feindliche Spuren
Seiten: 314
ISBN: 978-3-401-60380-3
Verlag: Arena

Inhalt:
Zurück an der Clearwater High wartet ein neues Abenteuer auf Carag: Das Berufspraktikum geht los und der Pumajunge schließt sich einem Ranger an. Dabei haben er und seine Freunde gerade eigentlich ganz andere Sorgen. Ihr Widersacher Andrew Milling und seine Anhänger planen einen Großen Tag der Rache und schaden den Menschen schon jetzt, wo sie nur können.

„Katja Brandis: Woodwalkers – Feindliche Spuren (5)“ weiterlesen

Leonie March: Mandelas Traum

Autorin: Leonie March
Titel: Mandelas Traum – Meine Reise durch Südafrika
Seiten: 300
ISBN: 978-3-7701-8289-3
Verlag: dumont / mairdumont

Inhalt:
Was hält Südafrika im Innersten zusammen? Wie nah am Ideal der Regenbogennation des Übervaters nelson Mandela ist das Land heute tatsächlich? Leonie March begibt sich auf eine große Erkundingsreise: von der Beachfront Durbans über die Drakensberge, vom Eastern bis zum Western Cape und durch die pulsierenden Metropolen Johannesburg und Kapstadt. „Mandelas Traum“ ist das Porträt eines faszinierenden Landens am Scheideweg. (Klappentext)

„Leonie March: Mandelas Traum“ weiterlesen

Birgit Weidt: Das Lächeln der Vergangenheit

Autorin: Birgit Weidt
Titel: Das Lächeln der Vergangenheit – Eine Entdeckungsreise zu den Ureinwohnern Neukaledoniens
Seiten: 239
ISBN: 978-3-7701-8291-6
Verlag: Dumont / mairdumont

Inhalt:
Neukaledonien, Archipel am anderen Ender der Welt. Hier begibt sich Birgit weidt auf die Suche nach der geschichte hinter einem mysteriösen Talisman. Sie taucht ein in eine Welt, in der Schamanen die Zukunft aus Palmblättern voraussagen, Unterschiede zwischen den Geschlechtern anhand von Wurzeln erklärt werden und Frauen ihre Gesichtsfalten tragen wie kostbaren Schmuck. Eine Reise, die den Blick für das Magische öffnet, das uns überall und jederzeit umgibt. (Klappentext)

„Birgit Weidt: Das Lächeln der Vergangenheit“ weiterlesen

Stephan Wackwitz: Die vergessene Mitte der Welt

Autor: Stephan Wackwitz
Titel: Die vergessene Mitte der Welt
Seiten: 368
ISBN: 978-3-596-18365-4
Verlag: Fischer Taschenbuch

Inhalt:
Stephan Wackwitz hat mehrere Jahre in Georgien gelebt, auch die Nachbarländer Armenien und Aserbaidschan bereist. Uralte Kulturländer zwischen Tradition und Moderne, die sich seit der Loslösung von der Sowjetunion auf einem abenteuerlichen Weg befinden.

„Stephan Wackwitz: Die vergessene Mitte der Welt“ weiterlesen

Die KINGsianer in Berlin – Im Zeichen des Clowns

Träumen Sie manchmal schlecht? Nach einem Buch des großen Meisters amerikanischen Horrors kann das durchaus passieren und so stehen die Werke von Stephen King in schöner Regelmäßigkeit immer wieder auf den Bestsellerlisten ganz weit oben.

„Die KINGsianer in Berlin – Im Zeichen des Clowns“ weiterlesen

Charles C. Mann: Amerika vor Kolumbus

Autor: Charles C. Mann
Titel: Amerika vor Kolumbus
Seiten: 720
ISBN: 978-3-498-04536-4
Verlag: Rowohlt

Inhalt:
Charles C. Mann schreibt die Geschichte des vorkolumbianischen Amerikas. Er zeigt, dass die indianischen Kulturen oftmals weiter entwickelt waren als die europäischen Gesellschaften, und gewährt uns überraschende Einblicke in die Lebensweise der Ureinwohner. „Amerika vor Kolumbus“ ist ein wichtiges, mitreißend erzähltes Buch. (Klappentext)

„Charles C. Mann: Amerika vor Kolumbus“ weiterlesen

Anja Tuckermann: „Denk nicht, wir bleiben hier!“

Autorin: Anja Tuckermann
Titel: „Denk nicht, wir bleiben hier!“
Seiten: 303
ISBN: 978-3-42362682-8
Verlag: dtv/Hanser

Inhalt:
Hugo Höllenreiner wächst in München auf; sein Vater betreibt ein kleines Fuhrunternehmen. 1943 wird Hugo mit seinen Eltern und fünf geschwistern deportiert. Er ist erst neun und weiß nicht, wohin die Reise geht, die im Zigeunerlager von Auschwitz-Birkenau endet.

„Anja Tuckermann: „Denk nicht, wir bleiben hier!““ weiterlesen

Gina Ochsner: Die versteckten Briefe

Autorin: Gina Ochsner
Titel: Die versteckten Briefe
Seiten: 398
ISBN: 978-3-423-28154-6
Verlag: dtv
Übersetzerin: Pociao (Synonym)

Inhalt:
Ein kleiner Ort im Osten Lettlands, ein Junge mit großen Ohren, der die Geheimnisse der Toten zu hören vermag, gierige Investoren aus dem Westen, ein unentdeckter Schachmeister, der beste Vitaminverkäufer östlich von Riga uns verborgene Geheimnisse – ein berührender Roman über den Stoff, aus dem das Leben ist: Geschichten. (Klappentext)

„Gina Ochsner: Die versteckten Briefe“ weiterlesen

Kurzblick: Astromini erobert das Weltall – zumindest fast

Ja, ich weiß. Dies ist ein Literatur-Blog und der Hauptbestandteil sind eben Rezensionen. Die kommen auch weiterhin, doch hin und wieder möchte ich auch über andere Dinge berichten. Themen, die mich interessieren oder begeistern. An einem so schönen sonnigen Tag wie diesen (ich hoffe, bei euch auch), letzteres. Dafür u.a. gibt es die Kategorie -Kurzblick-. Viel Spaß beim Lesen.

„Kurzblick: Astromini erobert das Weltall – zumindest fast“ weiterlesen

Nickolas Butler: Die Herzen der Männer

Autor: Nickolas Butler
Titel: Die Herzen der Männer
Seiten: 477
ISBN: 978-3-608-98313-5
Verlag: Klett-Cotta
Übersetzerin: Dorothee Merkel

Inhalt:
Über eine Zeitspanne von drei Generationen und ebenso vielen Kriegen erkundet dieser Roman die Herzen der Männer: ihre Schwächen und Geheimnisse, ihre Bedürfnisse und Werte. Damit legt Nickolas Butler nach „Shotgun Lovesongs“ ein vielschichtiges und sensibles Epos über die Verletzungen, die Männer einander und anderen zufügen, vor. (Klappentext)

„Nickolas Butler: Die Herzen der Männer“ weiterlesen