Lesejahr 2023

Egal ob in Bus oder Bahn, zu Hause oder in den Pausen auf Arbeit, im Flieger oder anderswo auf der Welt. Im Jahr kommt so einiges an Büchern, guten und schlechten, zusammen. Doch, was habe ich so gelesen? Hier steht’s. Die mit * hinterlegten Bücher sind Rezensionsexemplare.

Januar

01. Thor Hanson: Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen

02. R. Goscinny/A. Uderzo: Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank gefallen ist

03. *Neil Price: Die wahre Geschichte der Wikinger

04. Anne Goscinny: Der kleine Nick und das große Glück

05. *Harald Meller/Kai Michel: Das Rätsel der Schamanin

06. Walter Chmielewski: Mein Leben als Sohn des Teufels von Gusen