Tom Callaghan: Tödlicher Frühling

9783455650488Autor: Tom Callaghan
Titel: Tödlicher Frühling
Seiten: 351
ISBN: 978-3-455-65048-8
Verlag: Hoffmann und Campe
Übersetzer: Kristian Lutze/Sepp Leeb

Autor:
Tom Callaghan wurde in Groß-britannien geboren und studierte nach der Schule im englischen York, sowie in New York am Vassar College. Er arbeitete als Creative Group Head und lebte in London, New York und Philadelphia. Später zog er nach Dubai, wo er bis heute lebt. „Tödlicher Frühling“ ist sein zweiter Thriller um Inspektor Akyl Borubaew. Sein Erstling erschien im Jahr 2015.

„Tom Callaghan: Tödlicher Frühling“ weiterlesen

Chris Chibnall/Erin Kelly: Broadchurch – Der Mörder unter uns

u1_978-3-596-03076-7Autoren: Chris Chibnall/Erin Kelly
Titel: Broadchurch – Die Mörder unter uns
ISBN: 978-3596030767
Seiten: 448
Verlag: Fischer Taschenbuch

Die Autoren:
Chris Chibnall ist ein Drehbuchautor so erfolgreicher Serie wie „Law & Order“ und „Doctor Who“. Er studierte Theater und Film an verschiedenen englischen Universitäten und produziert regelmäßig Theaterstücke für diverse Festivals in Groß-Britannien.

„Chris Chibnall/Erin Kelly: Broadchurch – Der Mörder unter uns“ weiterlesen

J. M. Coetzee: Der Junge

u1_978-3-596-14837-0Autor: J. M. Coetzee
Titel: Der Junge
Seiten: 200
ISBN: 978-3596148370
Verlag: Fischer Taschenbuch

Autor:
John M. Coetzee wurde 1940 in Kapstadt geborenn und studierte nach der Schule Literatur. Seur 1972 lehrte er an verschiedenen UniversitätenLiteratur, seit 1996 ust er zudem Mitglied des Committee of Social Thought der University of Chicago.

Seine Romane wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. zwei Mal mit dem Booker Prize. 2003 bekam er den Nobelpreis für Literatur. Der Autor lebt heute in Australien.

„J. M. Coetzee: Der Junge“ weiterlesen

Michelle Cohen Corasanti: Der Junge, der vom Frieden träumte

u1_978-3-596-03283-9Autorin: Michelle Cohen Corasanti
Titel: Der Junge, der vom Frieden träumte
Seiten: 399
ISBN: 978-3-596-03283-9
Verlag: Fischer
Übersetzer: Adelheid Zöfel

Autorin:
Michelle Cohen Corasanti ist eine in den USA geborene Jüdin. Ihre Eltern schickten sie nach Israel, um Hebräisch zu lernen, die jüdische Kultur und Religion zu studieren.

„Michelle Cohen Corasanti: Der Junge, der vom Frieden träumte“ weiterlesen

Suzanne Collins: Tribute von Panem – Tödliche Spiele

9783841501349Autorin: Suzanne Collins
Titel: Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele
Seiten: 415
ISBN: 978-3-8415-0134-9
Verlag: Oetinger

Autorin:
Suzanne Collins wurde 1962 in Hartford, Connecticut, geboren und ist eine US-amerikanische Autorin von Cartoons, sowie Kinder- und Jugendliteratur. Zunächst arbeitete sie als Autorin ab 1991 für das amerikanische Kinderfernsehen Nickelodeon und schrieb später selbst Kinder- und Jugendliteratur.

„Suzanne Collins: Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ weiterlesen

Hans-Ulrich Treichel: Der Verlorene

39561Titel: Der Verlorene
Autor: Hans-Ulrich Treichel
Seiten: 175
ISBN: 978-3-518-39561-5
Verlag: Suhrkamp

Autor:
Hans-Ulrich Treichel wurde 1952 in Versmold/Westfalen geboren und lebte dort bis 1986. Nach dem Abitur studierte er an der Freien Universität Berlin Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaften und promovierte 1983.

„Hans-Ulrich Treichel: Der Verlorene“ weiterlesen

Michael Tsokos: Zersetzt

616u83sbprlAutor: Michael Tsokos
Titel: Zersetzt
Seiten: 427
ISBN: 978-3-426-51877-9
Verlag: Knaur

Autoren:
Michael Tsokos wurde 1967 in Kiel geboren und ist ein deutscher Rechtsmediziner, sowie Professor an der Charite in Berlin. Er leitet seit 2007 deren Institut für Rechtsmedizin, gleichzeitig auch das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin-Moabit. Tsokos ist zudem ärztlicher Leiter der Gewaltschutzambulanz der Charite.

„Michael Tsokos: Zersetzt“ weiterlesen

Jürgen Todenhöfer: Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat

Inside IS - 10 Tage im Islamischen Staat von Juergen Todenhoefer
Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat von Juergen Todenhoefer

Titel: Inside IS – 10 Tage im „Islamischen Staat“
Autor: Jürgen Todenhöfer
Seiten: 286
ISBN: 978-3-570-10276-3
Verlag: Bertelsmann

Das Cover wurde vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Autor:
Jürgen Todenhöfer wurde 1940 geboren und saß 18 Jahre für die CDU im Bundestag. Er war Fraktionssprecher für Entwicklungshilfe und Rüstungskontrolle. Anschließend arbeitete er 22 Jahre an der Spitze eines großen Medienunternehmens. Immer wieder bereiste er Kriegs- und Krisenschauplätze im Mittleren Osten, vor allem Afghanistan, Irak, Syrien und Palästina.

„Jürgen Todenhöfer: Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat“ weiterlesen

John Tiffany/Jack Thorne: Harry Potter and the Cursed Child 1 & 2

tccsb240Autoren: John Tiffany, Jack Thorne
Ideen: Joanne K. Rowling
Titel: Harry Potter and the Cursed Child
Seiten: 343
ISBN: 978-0-7515-6535-5
Verlag: Little Brown

Einordnung:

Das Theaterstück schließt inhaltlich am Epilog des siebten Bandes der Reihe um den Zauberlehrling Harry Potter an, ist aber nicht als Fortsetzung zu betrachten. Es handelt sich um ein eigenständiges Bühnenstück, welches zurzeit in London aufgeführt wird und derzeit bis Mitte 2017 ausverkauft ist.

„John Tiffany/Jack Thorne: Harry Potter and the Cursed Child 1 & 2“ weiterlesen

Henner Fürtig: Geschichte des Irak

9783406687983_coverAutor: Henner Fürtig
Titel: Geschichte des Irak – Von der Gründung 1921 bis heute
Seiten: 224
ISBN: 978-3-406-68798-3
Verlag: C.H.Beck

Autor:
Henner Fürtig wurde 1953 geboren und ist Professor am Historischen Seminar der Universität Hamburg und Direktor des GIGA Institut für Nahost-Studien. Zuvor arbeitete er am oriientalischen Institut der Universität Leipzig sowie als Projektgruppenleiter am Zentrum Moderner Orient in Berlin.

Er ist Vorstandsmitglied des European Association of Middle East Studies (EURAMES). Fürtigs aktuelle Forschungsthemen befassen sich u.a. mit Potenzen und Grenzen nahöstlicher Führungsmächte sowie dem politischen Islam und dessen Faktor im „Arabischen Frühling“. Zu diesen und anderen Themen veröffentlichte Fürtig bereits zahlreiche Bücher und Aufsätze.

„Henner Fürtig: Geschichte des Irak“ weiterlesen