Alastair Bonnett: Die allerseltsamsten Orte der Welt

Inhalt: Eines haben die sehr verschiedenen orte, von denen Alastair Bonnett in seinem neuen Buch berichtet, gemeinsam: Sie lassen uns darüber staunen, welche Geheimnisse in unserer durchkartierten Welt noch zu entdecken sind. In der Arktis gibt das zurückweichende Eis nie von Menschen betretene Inseln frei, der Likouala-Sumpf im Kongo wartet bis heute auf eine geographische… Weiterlesen Alastair Bonnett: Die allerseltsamsten Orte der Welt

Asne Seierstad: Einer von Uns

Inhalt: Wie konnte sich anders Breivik, der im wohlhabenden Westen aufwuchs, zu einem perfiden Terroristen entwickeln? Asne Seierstads ausgezeichnetes Buch ist gleichzeitig psychologische Studie und literarisches True Crime, gleichzeitig Würdigung der opfer und eine messerscharfe Analyse einer Tat, die sich jederzeit und überall wiederholen könnte. (Klappentext) Rezension: Wenn es einen europäischen 11. September gibt, so… Weiterlesen Asne Seierstad: Einer von Uns

Michael Tsokos: Sind Tote immer leichenblass?

Inhalt: Werden Mordopfer tatsächlich von den Angehörigen in der Rechtsmedizin identifiziert? Sind Rechtsmediziner wirklich bei der Verhaftung eines Verdächtigen dabei? Nehmen sie gar an der Vernehmung von Zeugen teil? Szenen wie diese gehören zum Standardrepertoire von Fernsehkrimis. Doch mit der Realität haben sie nichts zu tun. Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner, nimmt die bizarrsten… Weiterlesen Michael Tsokos: Sind Tote immer leichenblass?

Philip Wilkinson: Atlas der nie gebauten Bauwerke

Inhalt:Leonardo da Vincis Stadt auf zwei Ebenen; ein Triumphmonument in Form eines Elefanten; ein Wolkenkratzer, der 1,6 Kilometer hoch ist und 528 Stockwerke hat; eine Glaskuppel, die den größten Teil Manhattans bedeckt; der Friedrichstraßen-Wolkenkratzer von Mies van der Rohe; El Lissitzkys Wolgenbügel: … mit diesen und anderen nicht gebauten Projekten wurden anspruchsvolle neue Ideen erforscht,… Weiterlesen Philip Wilkinson: Atlas der nie gebauten Bauwerke

Andre Francois-Poncet: Botschafter in Berlin 1931-1938

Inhalt:Andre Francois-Poncet war seinerzeit der dienstälteste und erfahrenste Diplomat und Botschafter im Deutschen Reich, der den Aufstieg der Nazis in Berlin beobachtete und für sein Land analysierte. Von 1931 an schrieb er regelmäßig Telegramme und schickte Berichte an das französische Außenministerium, konferierte mit Nazi-Größen und stellt im ersten Teil seiner Erinnerungen dar, wie Rechtstaatlichkeit und… Weiterlesen Andre Francois-Poncet: Botschafter in Berlin 1931-1938

Behnam T. Said: Geschichte al-Qaidas

Inhalt:Die Terrororganisation al-Qaida scheint seit der Abspaltung des „Islamischen Staats“ der Vergangenheit anzugehören, doch in Wahrheit führt sie von Südasien über Nordafrika bis nach Europa einen Krieg an vielen Fronten. Behnam T. Said erzählt anhand neu erschlosssener Dokumente erstmals die ganze Geschichte des geheimen Netzwerks, das seit dem Niedergang des IS zum Auffangbecken für Tausende… Weiterlesen Behnam T. Said: Geschichte al-Qaidas

Birgit Weidt: Das Lächeln der Vergangenheit

Autorin: Birgit Weidt Titel: Das Lächeln der Vergangenheit – Eine Entdeckungsreise zu den Ureinwohnern Neukaledoniens Seiten: 239 ISBN: 978-3-7701-8291-6 Verlag: Dumont / mairdumont Inhalt: Neukaledonien, Archipel am anderen Ender der Welt. Hier begibt sich Birgit weidt auf die Suche nach der geschichte hinter einem mysteriösen Talisman. Sie taucht ein in eine Welt, in der Schamanen… Weiterlesen Birgit Weidt: Das Lächeln der Vergangenheit

Stephan Wackwitz: Die vergessene Mitte der Welt

Autor: Stephan Wackwitz Titel: Die vergessene Mitte der Welt Seiten: 368 ISBN: 978-3-596-18365-4 Verlag: Fischer Taschenbuch Inhalt: Stephan Wackwitz hat mehrere Jahre in Georgien gelebt, auch die Nachbarländer Armenien und Aserbaidschan bereist. Uralte Kulturländer zwischen Tradition und Moderne, die sich seit der Loslösung von der Sowjetunion auf einem abenteuerlichen Weg befinden.

Charles C. Mann: Amerika vor Kolumbus

Autor: Charles C. Mann Titel: Amerika vor Kolumbus Seiten: 720 ISBN: 978-3-498-04536-4 Verlag: Rowohlt Inhalt: Charles C. Mann schreibt die Geschichte des vorkolumbianischen Amerikas. Er zeigt, dass die indianischen Kulturen oftmals weiter entwickelt waren als die europäischen Gesellschaften, und gewährt uns überraschende Einblicke in die Lebensweise der Ureinwohner. „Amerika vor Kolumbus“ ist ein wichtiges, mitreißend… Weiterlesen Charles C. Mann: Amerika vor Kolumbus

Zoni Weisz: Der vergessene Holocaust

Autor: Zoni Weisz Titel: Der vergessene Holocaust Seiten: 318 ISBN: 978-3-423-28164-5 Verlag: dtv Übersetzer: Bärbel Jänicke Inhalt: Im Nationalsozialismus wurde eine halbe Million Sinti und Roma von den Deutschen umgebracht. Zoni Weisz war sieben Jahre alt, als auch seine Familie deportiert und in Konzentrationslagern ermordet wurde. Er selbst konnte durch die Hilfe eines niederländischen Polizisten… Weiterlesen Zoni Weisz: Der vergessene Holocaust