D.B. John: Stern des Nordens

Autor: D.B. John
Titel: Stern des Nordens
Seiten: 541
ISBN: 978-3-8052-0032-5
Verlag: Rowohlt/Wunderlich
Übersetzer: Karen Witthuhn, Sabine Längsfeld

Inhalt:
Nordkorea, 2010. Niemand kennt das verbotene Land so gut wie sie.
Die CIA erwählt sie für eine tödliche Mission.
Doch Jenna Williams hat noch ein anderes Ziel: Sie muss ihre Zwillingsschwester finden.
Und sich selbst retten. (Klappentext)

„D.B. John: Stern des Nordens“ weiterlesen

Robert Harris: Vaterland

519wc8mygnlAutor: Robert Harris
Titel: Vaterland
Seiten: 383
ISBN: 978-3-453-42171-4
Verlag: Heyne
Übersetzer: Hanswilhelm Haefs

Inhalt:
Hitler hat den Krieg gewonnen. Großdeutschland, das vom Rhein bis zum Ural reicht, dominiert Europa. Ständige Partisanenkämpfe und der Kalte Krieg mit den USA zermürben das Reich.

„Robert Harris: Vaterland“ weiterlesen

Sebastian Fitzek: Flugangst 7A

978-3-426-19921-3_druck-jpg-38785591Autor: Sebastian Fitzek
Titel: Flugangst 7A
Seiten: 394
ISBN: 978-3-426-19921-3
Verlag: Droemer

Inhalt:
Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen.

Ein Nachtflug Buenos Aires – Berlin.
Ein seelisch labiler Passagier.

„Sebastian Fitzek: Flugangst 7A“ weiterlesen

Veit Etzold: Dark Web

978-3-426-30550-8_druck-jpg-36366991Autor: Veit Etzold
Titel: Dark Web
Seiten: 569
ISBN: 978-3-426-30550-8
Verlag: Droemer

Inhalt:
Ein Ort ohne Grenzen. Größer als das Internet. Dunkler. Gefährlicher.
Ein Ort ohne Gesetze. Wo du deine geheimsten Begierden ausleben kannst.
Ein Ort ohne Gewissen. Wo du alles kaufen kannst: Waffen, Drogen, Killer und Maschinen.
Dark Web. Du kannst es betreten. Doch alles, was du hast, hat irgendwann dich.
(Klappentext)
„Veit Etzold: Dark Web“ weiterlesen

Leipziger Buchmesse 2017: Bericht Teil 2 – Freitag auf der Messe

An einem der Abende, an denen die Forenmitglieder des Büchertreffs ihren Messetag ausklingen lassen, habe ich mich von Divina Michaelis dazu überreden lassen, einen ihrer Romane zu lesen. Zwar nicht mein Genre aber was nicht ist oder warum auch nicht, ich werde einen jedenfalls in naher Zukunft lesen und rezensieren.

„Leipziger Buchmesse 2017: Bericht Teil 2 – Freitag auf der Messe“ weiterlesen

Sebastian Fitzek: AchtNacht

978-3-426-52108-3_druck-jpg-36866852Autor: Sebastian Fitzek
Titel: AchtNacht
Seiten: 408
ISBN: 978-3-426-52108-3
Verlag: Knaur

Inhalt:
Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Todeslotterie. Sie könnten den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der „AchtNacht“, am 8.8. jeden Jahres, würde aus allen Vorschlägen ein Name gezogen.

Der Auserwählte wäre eine AchtNacht lang vogelfrei, geächtet. Jeder in Deutschland dürfte ihn straffrei töten – und würde mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.

„Sebastian Fitzek: AchtNacht“ weiterlesen

Veit Etzold: Skin

bb29730f95584284Autor: Veit Etzold
Titel: Skin
Seiten: 415
ISBN: 978-3-404-17375-4
Verlag: Bastei Lübbe

Inhalt:

Ein Schlüssel, der dich zu einem grausigen Fund führt. Ein Video, dessen Bilder du niemals vergessen wirst. Ein Mörder, der deine dunkelsten Ängste kennt…
(Klappentext)

„Veit Etzold: Skin“ weiterlesen

S. K. Tremayne: Stiefkind

9120s951kxlAutor: S.K. Tremanye
Titel: Stiefkind
Seiten: 387
ISBN: 978-3-426-51662-1
Verlag: Knaur

Inhalt:
Ein traumhaftes Leben malt Rachel sich aus, als sie mit ihrem neuen Mann und dessen Sohn in deren Herrenhaus in Cornwall zieht. Doch der 9-jährige Jamie ist nicht wie andere Kinder: Er scheint zu sehen, was die nahe Zukunft bringt… und das ist Rachels Tod. (Klappentext)

„S. K. Tremayne: Stiefkind“ weiterlesen

Sebastian Fitzek: Das Paket

917l6y5wuflAutor: Sebastian Fitzek
Titel: Das Paket
Seiten: 362
ISBN: 978-3-426-19920-6
Verlag: Droemer

Inhalt:
Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er denmisshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.

„Sebastian Fitzek: Das Paket“ weiterlesen

Ronald Malfi: December Park

december-park-webTitel: December Park
Autor: Ronald Malfi
Seiten: 617
ISBN: 978-3-95835-032-8
Verlag: Luzifer

Handlung:
Im Hebrst 1993 wird das beschauliche Städtchen Harting Farms in Maryland vom Verschwinden mehrerer Kinder erschüttert. Zunächst denken die Bewohner noch an Ausreißer – bis in dem großen, gespenstischen, umwaldeten December Park die erste Leiche eines Mädchens gefunden wird.

Die Zeitungen sprechen vom Entführer als Piper – als Rattenfänger, wie in der Sage der Brüder Grimm -, weil er gekommen ist, um die Kinder wegzulocken. Doch in den Schulgängen flüstern die Kinder noch viel düstere Namen. (Klappentext)

„Ronald Malfi: December Park“ weiterlesen