Andre Francois-Poncet: Botschafter in Berlin 1931-1938

Autor: Andre Francois-Poncet
Titel: Botschafter in Berlin 1931-1938
Seiten: 479
ISBN: 978-3-95890-224-4
Verlag: Europaverlag
Übersetzerin: Dr. Erna Stübel
Herausgeber: Dr. Thomas Gayda

Inhalt:
Andre Francois-Poncet war seinerzeit der dienstälteste und erfahrenste Diplomat und Botschafter im Deutschen Reich, der den Aufstieg der Nazis in Berlin beobachtete und für sein Land analysierte.

„Andre Francois-Poncet: Botschafter in Berlin 1931-1938“ weiterlesen

Ian Kershaw: Höllensturz – Europa 1914 bis 1949

Hoellensturz von Ian Kershaw
Hoellensturz von Ian Kershaw

Autor: Ian Kershaw
Titel: Höllensturz – Europa 1914 bis 1949
Seiten: 764
ISBN: 978-3-421-04712-9
Verlag: DVA – Deutsche Verlags-Anstalt
Übersetzung: Klaus Binder, Bernd Leineweber, Britta Schröder

Inhalt:
In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stürzt sich Europa in eine selbstverschuldete Katastrophe, die historisch ohne Beispiel ist. Über drei Jahrzehnte hinweg, von 1914 bis 1949, prägten Kriege, Völkermorde, Vetreibungen und politische Unruhen die Geschichte des Kontinents.

„Ian Kershaw: Höllensturz – Europa 1914 bis 1949“ weiterlesen

Joseph Joffo: Ein Sack voll Murmeln

9783548290263_coverAutor: Joseph Joffo
Titel: Ein Sack voll Murmeln
Seiten: 335
ISBN: 978-3-548-29026-3
Verlag: ullstein
Übersetzer:Lothar van Versen / Ingola Lammers

Inhalt:
Zwei Jungen fliehen durch das kriegsversehrte Frankreich: Die beiden Brüder Joseph und Maurice sind zehn und dreizehn Jahre alt, als sie sich 1942 auf die Flucht aus Paris begeben.

„Joseph Joffo: Ein Sack voll Murmeln“ weiterlesen

Riad Sattouf: Der Araber von morgen 3

Der Araber von morgen Band 3 von Riad Sattouf
Der Araber von morgen Band 3 von Riad Sattouf

Autor: Riad Sattouf
Titel: Der Araber von morgen – Vol. 3
Seiten: 152
ISBN: 978-3-8135-0766-9
Verlag: Knaus

Inhalt:
Die Mutter des „blonden Arabers“ hält das Leben in Syrien nicht mehr aus und möchte nach Frankreich zurückkehren. Der kleine Riad erlebt, wie derVater hin- und hergerissen ist, zwischen seiner Frau und starken arabischen Traditionen, hält einen Tag den Ramadan durch und wünscht sich eine Beschneidung, um ein besonderes Spielzeug als Belohnung zu erhalten. Er erlebt Korruption und die Entfremdung seiner Eltern, im Alter zwischen sieben und neun Jahren,

„Riad Sattouf: Der Araber von morgen 3“ weiterlesen

Rene Goscinny/Albert Uderzo: Asterix – Die Gesamtausgabe 6

3783_ecc_01_asterix_ga_06_c30nAutoren: Rene Goscinny/Albert Uderzo
Titel: Asterix – Die Gesamtausgabe 6
Seiten: 168
ISBN: 978-3-7704-3785-6
Verlag: Egmont Ehapa Verlag GmbH

Inhalt:
In „Asterix bei den Schweizern“ müssen der gallische Krieger Asterix und sein Freund, der Hinkelsteinlieferant Obelix in die römische provinz Helvetien reisen, um eines der seltenen Eldeweiß-Blumen zu finden, die der Druide des Dorfes für einen Zaubertrank benötigt.

„Rene Goscinny/Albert Uderzo: Asterix – Die Gesamtausgabe 6“ weiterlesen

Filmblick: Jacques – Entdecker der Ozeane

Regie: Jerome Salle
Drehbuch: Jean-Michel Cousteau, Alberto Falco, Laurent Turner
Original-Titel: l’odyssee
Land: u.a. Frankreich, Südafrika, Kroatien
Schauspieler: u.a. Lambert Wilson, Pierre Niney, Audrey Tautou
Länge: 122 Minuten
Verleih: DCM
FSK: 6
IMDb.com

„Filmblick: Jacques – Entdecker der Ozeane“ weiterlesen

Francois Durpaire: Die Präsidentin

u1_praesidentin_srvb-272x389Autor: Francois Durpaire
Zeichnungen: Farid Boudjellal
Titel: Die Präsidentin
Seiten: 160
ISBN: 978-3-946593-12-6
Verlag: Jacoby Stuart
Übersetzer: Edmund Jacoby

Handlung:
Niemand soll sagen können, er habe davon nichts gewusst.

In seiner Graphic Novel schildert François Durpaire die ersten 200 Tage von Marine Le Pen im Elysée-Palast, nachdem sie am 7. Mai 2017 in der Stichwahl gewonnen hat. Sie geht sofort ans Werk: 1. Rückkehr zum Franc; 2. NATO-Ausstieg; 3. Schließung der Grenzen; 4. sofortige Ausweisung aller »illegalen« Ausländer; 5. Arbeitsplätze nur noch für Franzosen; 6. Finanzielle Austrocknung der öffentlich-rechtlichen Sender.

„Francois Durpaire: Die Präsidentin“ weiterlesen

Edouard Louis: Das Ende von Eddy

u1_978-3-10-002277-6Titel: Das Ende von Eddy
Autor: Edouard Louis
Seiten: 206
ISBN: 978-3-10-002277-6
Verlag: Fischer

Inhalt:
Ein Befreiungsschlag, ein Aufbruch in ein neues Leben – mit unglaublicher Sprachgewalt erzählt der junge französische Autor Edouard Louis die Geschichte einer Flucht aus einer unerträglichen Kindheit: inspiriert von seiner eigenen. (Klappentext)

„Edouard Louis: Das Ende von Eddy“ weiterlesen