Zoni Weisz: Der vergessene Holocaust

Autor: Zoni Weisz
Titel: Der vergessene Holocaust
Seiten: 318
ISBN: 978-3-423-28164-5
Verlag: dtv
Übersetzer: Bärbel Jänicke

Inhalt:
Im Nationalsozialismus wurde eine halbe Million Sinti und Roma von den Deutschen umgebracht. Zoni Weisz war sieben Jahre alt, als auch seine Familie deportiert und in Konzentrationslagern ermordet wurde. Er selbst konnte durch die Hilfe eines niederländischen Polizisten auf einen anderen Zug springen. Nach dem Krieg erhielt er einen Ausbildungsplatz als Florist – Beginn einer erstaunlichen Karriere. (Klappentext)

„Zoni Weisz: Der vergessene Holocaust“ weiterlesen

Inaam Katschatschi: Die amerikanische Enkelin

image_manager__book_thumbnail_cover_amerikanische_enkelinAutorin: Inaam Katschatschi
Titel: Die amerikanische Enkelin
Seiten: 274
ISBN: 978-3-9524800-0-7
Verlag: Kolchis
Übersetzer: Hartmut Fähndrich

Inhalt:
Als 13-jährige flüchtet Saina – auf Arabisch „Zierde“ mit ihren christlich-assyrischen Eltern vor den Folterschergen Sadam Husseins in die USA. Nach dem 11. September meldet sich die junge Frau mit frischen amerikanischen Pass als Übersetzerin zum Einsatz im Irak. Sie will helfen, ihre Heimat zu befreien.

„Inaam Katschatschi: Die amerikanische Enkelin“ weiterlesen

Joseph Joffo: Ein Sack voll Murmeln

9783548290263_coverAutor: Joseph Joffo
Titel: Ein Sack voll Murmeln
Seiten: 335
ISBN: 978-3-548-29026-3
Verlag: ullstein
Übersetzer:Lothar van Versen / Ingola Lammers

Inhalt:
Zwei Jungen fliehen durch das kriegsversehrte Frankreich: Die beiden Brüder Joseph und Maurice sind zehn und dreizehn Jahre alt, als sie sich 1942 auf die Flucht aus Paris begeben.

„Joseph Joffo: Ein Sack voll Murmeln“ weiterlesen