Veit Etzold: Staatsfeind

Inhalt: Was wäre, wenn: Der ehemalige KSK-Soldat Iwo Retzick wird von seinem alten Kameraden Philipp kontaktiert, der als Politiker Karriere macht. Philipp braucht Iwos Hilfe bei einem Vorhaben, das die Zukunft der Bundesrepublik Deutschland für alle Zeiten verändern soll. Was sich da zwischen Dubai, Berlin und New York zusammenbraucht, ist so ungeheuerlich, dass es selbst… Weiterlesen Veit Etzold: Staatsfeind

Masha Gessen/Misha Friedmann: Vergessen

Inhalt: In Kolyma, im Osten Sibiriens, leben Menschen, die die Geschichte vergessen zu haben scheint. Unter stalin als Zwangsarbeiter in die Uranminen deportiert, konnten sie sich dei Heimreise nach der Freilassung nicht leisten und leben bis heute neben den verfallenden Ruinen des Massenmords. Die preisgekrönte Journalistin Masha Gessen und der Fotograf Misha Friedman sind auf… Weiterlesen Masha Gessen/Misha Friedmann: Vergessen

Andre Francois-Poncet: Botschafter in Berlin 1931-1938

Inhalt:Andre Francois-Poncet war seinerzeit der dienstälteste und erfahrenste Diplomat und Botschafter im Deutschen Reich, der den Aufstieg der Nazis in Berlin beobachtete und für sein Land analysierte. Von 1931 an schrieb er regelmäßig Telegramme und schickte Berichte an das französische Außenministerium, konferierte mit Nazi-Größen und stellt im ersten Teil seiner Erinnerungen dar, wie Rechtstaatlichkeit und… Weiterlesen Andre Francois-Poncet: Botschafter in Berlin 1931-1938

Karina Urbach: Queen Victoria – Eine Biografie

Inhalt:Als Victoria 1837 im Alter von achtzehn Jahren den Thron bestieg, hätte niemand ihr zugetraut, eine erfolgreiche Königin zu werden – geschweige denn, ein ganzes Zeitalter zu prägen. Die Historikerin Karina Urbach erzählt in dieser glänzend geschriebenen Biografie, wie Victoria in ihrer 63-jährigen Regierungszeit allen politischen Stürmen und persönlichen Widrigkeiten standhielt und zur mächtigsten Frau… Weiterlesen Karina Urbach: Queen Victoria – Eine Biografie

Rüdiger Frank: Nordkorea – Innenansichten eines totalen Staates

Inhalt:Nordkorea und seine diktatorischen Machthaber aus der Kim-Familie werden gefürchtet und verlacht. Gefürchtet, weil das Regime mit Atomkrieg droht und die Bevölkerung im letzten staatssozialistischen System der Erde unterjocht. Verlacht, weil auf westliche Betrachte Rückständigkeit und Massenaufmärche vor allem kurios wirken. Aber das wird dem Land kaum gerecht. Rüdiger Frank, einer der besten Kenner Nordkoreas,… Weiterlesen Rüdiger Frank: Nordkorea – Innenansichten eines totalen Staates

Navid Kermani: Entlang der Gräben

Autor: Navid Kermani Titel: Entlang der Gräben Seiten: 442 ISBN: 978-3-406-71402-3 Verlag: C.H. Beck Inhalt: Ein immer noch fremd anmutendes, von Kriegen und Katastrophen zerklüftetes Gebiet beginnt östlich von Deutschland und erstreckt sich über Russland bis zum Orient. Navid Kermani ist entlang den Gräben gereist, die sich gegenwertig in Europa auftun: von seiner Heimatstadt Köln… Weiterlesen Navid Kermani: Entlang der Gräben

Andreas Speit: Reichsbürger – Die unterschätzte Gefahr

Autor: Andreas Speit (u.a.) Titel: Reichsbürger – Die unterschätzte Gefahr Seiten: 215 ISBN: 978-3-86153-958-2 Verlag: Ch. Links Verlag Inhalt: Als im Oktober 2016 im fränkischen Georgensmünd ein Spezialkommando der Polizei in das Wohnhaus eines Reichsbürgers eindringt, um dort gehortete Waffen zu beschlagnahmen, eröffnet dieser das Feuer und verletzt vier Beamte. Einer von ihnen wird tödlich… Weiterlesen Andreas Speit: Reichsbürger – Die unterschätzte Gefahr