Eyal Megged: Oschralien

Autor: Eyal Megged
Titel: Oschralien
Seiten: 379
ISBN: 978-3-8270-1349-1
Verlag: Berlin Verlag
Übersetzerin: Ruth Achlama

Inhalt:
Hillel hat kaum eine Beziehung zu seinem Sohn Roy. Nach dem Scheitern seiner Ehe sträubte er sich von Anfang an gegen diese Vaterschaft, gegen die Möglichkeit einer neuen Familie. Seine Reise nach Australien zu Roy und dessen Mutter könnte eine zweite Chance sein – aber wer sagt, dass Hillel die will…? (Klappentext)

„Eyal Megged: Oschralien“ weiterlesen