Behnam T. Said: Geschichte al-Qaidas

Autor: Behnam T. Said
Titel: Geschichte al-Qaidas – Bin Laden, der 11. September und die tausend Fronten des Terrors heute
Seiten: 239
ISBN: 978-3-406-72585-2
Verlag: C.H. Beck

Inhalt:
Die Terrororganisation al-Qaida scheint seit der Abspaltung des „Islamischen Staats“ der Vergangenheit anzugehören, doch in Wahrheit führt sie von Südasien über Nordafrika bis nach Europa einen Krieg an vielen Fronten.

„Behnam T. Said: Geschichte al-Qaidas“ weiterlesen

Jan Gerber: Karl Marx in Paris

csm_produkt-10003751_c95a6cca76Autor: Jan Gerber
Titel: Karl Marx in Paris – Die Entdeckung des Kommunismus
Seiten: 239
ISBN: 978-3-492-05891-9
Verlag: Piper

Inhalt:
Seitdem sich die Elendszonen des Weltmarkts erneut ausweiten und die westlichen Metropolen erreichen, wird auch dort wieder verstärkt von Arbeit und Kapital, der Klasse und ihrem Kampf gesprochen: Im 200. Jahr nach seiner Geburt hat Marx erneut Hochkonjunktur.

„Jan Gerber: Karl Marx in Paris“ weiterlesen

John Boyne: Der Junge auf dem Berg

u1_978-3-7373-4062-5Autor: John Boyne
Titel: Der Junge auf dem Berg
Seiten: 302
ISBN: 978-3-7373-4062-5
Verlag: Fischer

Inhalt:
Als Pierrot seine Eltern verliert, nimmt ihn seine Tante zu sich in den deutschen Haushalt, in dem sie Dienst tut. Aber dies ist keine gewöhnliche Zeit: Der Zweite Weltkrieg steht unmittelbar bevor. Und es ist kein gewöhnliches Haus: Es ist der Berghof – Adolf Hitlers Sommerresidenz.

„John Boyne: Der Junge auf dem Berg“ weiterlesen