Leipziger Buchmesse 2019: Constanze John in der Minutenwelt Georgiens

„Wir sind Gäste in dieser Welt der Minute, Wir vergehen, und die Nächsten bleiben hier. Was wir miteinander tun, all diese freundlichen und angenehmen Dinge – das ist es doch, wofür wir leben, oder? Was, außer dem, werden sie mit in unsere Gräber legen? Nur drei Meter leinwand, nur“… Zutisopeli/Die Minutenwelt, zitiert aus Constanze John… Weiterlesen Leipziger Buchmesse 2019: Constanze John in der Minutenwelt Georgiens

Constanze John: 40 Tage Georgien

Inhalt: „Italien des Ostens“. „Balkon Europas“. Die Kaukasus-Republik Georgien hat sich seit ihrer Unabhängigkeit 1991 viele Namen gemacht. Doch welches Land verbirgt sich dahinter? Und welche verborgenenen Reize hält es für Reisende bereit? Constanze John erkunden Georgien von seiner Hauptstadt Tiflis aus in alle Himmelsrichtungen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch mal zu Fuß. Sie reist… Weiterlesen Constanze John: 40 Tage Georgien

Stephan Wackwitz: Die vergessene Mitte der Welt

Autor: Stephan Wackwitz Titel: Die vergessene Mitte der Welt Seiten: 368 ISBN: 978-3-596-18365-4 Verlag: Fischer Taschenbuch Inhalt: Stephan Wackwitz hat mehrere Jahre in Georgien gelebt, auch die Nachbarländer Armenien und Aserbaidschan bereist. Uralte Kulturländer zwischen Tradition und Moderne, die sich seit der Loslösung von der Sowjetunion auf einem abenteuerlichen Weg befinden.

Navid Kermani: Entlang der Gräben

Autor: Navid Kermani Titel: Entlang der Gräben Seiten: 442 ISBN: 978-3-406-71402-3 Verlag: C.H. Beck Inhalt: Ein immer noch fremd anmutendes, von Kriegen und Katastrophen zerklüftetes Gebiet beginnt östlich von Deutschland und erstreckt sich über Russland bis zum Orient. Navid Kermani ist entlang den Gräben gereist, die sich gegenwertig in Europa auftun: von seiner Heimatstadt Köln… Weiterlesen Navid Kermani: Entlang der Gräben