Stephan Wackwitz: Die vergessene Mitte der Welt

Autor: Stephan Wackwitz
Titel: Die vergessene Mitte der Welt
Seiten: 368
ISBN: 978-3-596-18365-4
Verlag: Fischer Taschenbuch

Inhalt:
Stephan Wackwitz hat mehrere Jahre in Georgien gelebt, auch die Nachbarländer Armenien und Aserbaidschan bereist. Uralte Kulturländer zwischen Tradition und Moderne, die sich seit der Loslösung von der Sowjetunion auf einem abenteuerlichen Weg befinden.

„Stephan Wackwitz: Die vergessene Mitte der Welt“ weiterlesen

Navid Kermani: Entlang der Gräben

Autor: Navid Kermani
Titel: Entlang der Gräben
Seiten: 442
ISBN: 978-3-406-71402-3
Verlag: C.H. Beck

Inhalt:
Ein immer noch fremd anmutendes, von Kriegen und Katastrophen zerklüftetes Gebiet beginnt östlich von Deutschland und erstreckt sich über Russland bis zum Orient. Navid Kermani ist entlang den Gräben gereist, die sich gegenwertig in Europa auftun: von seiner Heimatstadt Köln nach Osten bis ins Baltikum und von dort südlich über den Kaukasus bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern.

„Navid Kermani: Entlang der Gräben“ weiterlesen