Riad Sattouf: Der Araber von morgen 4

Inhalt: Der Zeichner Riad Sattouf erzählt in dieser als Graphic Novel gehaltenen biografischen Reihe „Der Araber von morgen“ vom Aufwachsen zwischen der europäischen und der arabischen Welt. Der Leser begleitet Riad von Kindheit an durch die Heimat seiner Mutter, Frankreich, und des Landes seines Vaters, Syrien. In Band 4 erzählt Riad Sattouf von seinem leben… Weiterlesen Riad Sattouf: Der Araber von morgen 4

Katrin Linke: Eine Liebe ohne Grenzen – Unsere Flucht aus der DDR

Inhalt: 12.000 Kilometer für die Freiheit. Ein Jahr lang bereiten die Autoren ihre Flucht aus der DDR vor. Sie trainieren in einem Seee, joggen sich die Lunge aus dem Leib und fasten, um so lange wie möglich ohne Nahrung auskommen zu können. Nach und nach machen sie alles zu Geld, was sie besitzen. Am 4.… Weiterlesen Katrin Linke: Eine Liebe ohne Grenzen – Unsere Flucht aus der DDR

Reinhard Kuhnert: In fremder Nähe

Inhalt: Elias Effert ist Theatermann. Stückeschreiber, Regisseur und Liedermacher und feiert in der DDR große Erfolge, bis er zu sehr mit seinen Texten aneckt. Der Geschasste verlässt die DDR, nur einer holt ihn in Westberlin ab. Joachim, Chef eines Westberliner Theaters, will helfen. Doch, Elias ist skeptisch, nach und nach stellen sich jedoch erste Erfolge… Weiterlesen Reinhard Kuhnert: In fremder Nähe

Christian Hardinghaus: Ferdinand Sauerbruch und die Charite

Inhalt: Ungeachtet seiner medizinischen Verdienste zählt Ferdinand Sauerbruch zu den umstrittensten Ärzten des letzten Jahrhunderts. In den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg dominierte ein fast heroisches Bild des Menschen und Mediziners, der ab 1928 als Professor für Chirugie an der Berliner Charite arbeitete. Dafür gesorgt hat er teilwesie selbst, doch seit Beginn unseres Jahrhunderts wird… Weiterlesen Christian Hardinghaus: Ferdinand Sauerbruch und die Charite

Asne Seierstad: Einer von Uns

Inhalt: Wie konnte sich anders Breivik, der im wohlhabenden Westen aufwuchs, zu einem perfiden Terroristen entwickeln? Asne Seierstads ausgezeichnetes Buch ist gleichzeitig psychologische Studie und literarisches True Crime, gleichzeitig Würdigung der opfer und eine messerscharfe Analyse einer Tat, die sich jederzeit und überall wiederholen könnte. (Klappentext) Rezension: Wenn es einen europäischen 11. September gibt, so… Weiterlesen Asne Seierstad: Einer von Uns

Lisa Brennan-Jobs: Beifang

Inhalt: „Achtundzwanzig Prozent der männlichen Bevölkerung der USA könnten der Vater sein.“ Das sagte Steve Jobs dem Time Magazine über seine Tochter Lisa. Für die Öffentlichkeit war er da schon ein Halbgott. Was bedeutet es, einen Vater zu haben, der lange nichts von einem wissen wollte? Behutsam nähert Lisa Brennan-Jobs sich dieser für sie brennenden… Weiterlesen Lisa Brennan-Jobs: Beifang

Filmblick: Ballon

Es ist vielleicht einer der wichtigsten Filme des Jahres. Auf jeden Fall aber einer der interessanteren, wobei die Geschichte hinlänglich bekannt ist. Zwei Familien beschließen, in einem Dorf der DDR lebend, einen Ballon zu bauen, um in den Westen zu fliehen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Seine Meinung kann man nicht frei äußern, Mangelerscheinungen und… Weiterlesen Filmblick: Ballon