Ulrich Woelk: Der Sommer meiner Mutter

Inhalt: Sommer 1969. Der elfjährige Tobias fiebert am Standtrand von Köln der ersten Mondlandung entgegen, während sich seine eher konservativen Eltern mit den neuen, politisch engagierten udn flippigen Nachbarn anfreunden. Deren dreizehnjährige Tochter Rosa bringt Tobias nicht nur Popmusik und Literatur bei, und zwischen den Ehepaaren entwickelt sich eine wechselseitige Anziehung. Aber die Liebe geht… Weiterlesen Ulrich Woelk: Der Sommer meiner Mutter

Constanze John: 40 Tage Georgien

Inhalt: „Italien des Ostens“. „Balkon Europas“. Die Kaukasus-Republik Georgien hat sich seit ihrer Unabhängigkeit 1991 viele Namen gemacht. Doch welches Land verbirgt sich dahinter? Und welche verborgenenen Reize hält es für Reisende bereit? Constanze John erkunden Georgien von seiner Hauptstadt Tiflis aus in alle Himmelsrichtungen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch mal zu Fuß. Sie reist… Weiterlesen Constanze John: 40 Tage Georgien

Leonie March: Mandelas Traum

Autorin: Leonie March Titel: Mandelas Traum – Meine Reise durch Südafrika Seiten: 300 ISBN: 978-3-7701-8289-3 Verlag: dumont / mairdumont Inhalt: Was hält Südafrika im Innersten zusammen? Wie nah am Ideal der Regenbogennation des Übervaters nelson Mandela ist das Land heute tatsächlich? Leonie March begibt sich auf eine große Erkundingsreise: von der Beachfront Durbans über die… Weiterlesen Leonie March: Mandelas Traum

Stephan Wackwitz: Die vergessene Mitte der Welt

Autor: Stephan Wackwitz Titel: Die vergessene Mitte der Welt Seiten: 368 ISBN: 978-3-596-18365-4 Verlag: Fischer Taschenbuch Inhalt: Stephan Wackwitz hat mehrere Jahre in Georgien gelebt, auch die Nachbarländer Armenien und Aserbaidschan bereist. Uralte Kulturländer zwischen Tradition und Moderne, die sich seit der Loslösung von der Sowjetunion auf einem abenteuerlichen Weg befinden.

Charles C. Mann: Amerika vor Kolumbus

Autor: Charles C. Mann Titel: Amerika vor Kolumbus Seiten: 720 ISBN: 978-3-498-04536-4 Verlag: Rowohlt Inhalt: Charles C. Mann schreibt die Geschichte des vorkolumbianischen Amerikas. Er zeigt, dass die indianischen Kulturen oftmals weiter entwickelt waren als die europäischen Gesellschaften, und gewährt uns überraschende Einblicke in die Lebensweise der Ureinwohner. „Amerika vor Kolumbus“ ist ein wichtiges, mitreißend… Weiterlesen Charles C. Mann: Amerika vor Kolumbus

Gina Ochsner: Die versteckten Briefe

Autorin: Gina Ochsner Titel: Die versteckten Briefe Seiten: 398 ISBN: 978-3-423-28154-6 Verlag: dtv Übersetzerin: Pociao (Synonym) Inhalt: Ein kleiner Ort im Osten Lettlands, ein Junge mit großen Ohren, der die Geheimnisse der Toten zu hören vermag, gierige Investoren aus dem Westen, ein unentdeckter Schachmeister, der beste Vitaminverkäufer östlich von Riga uns verborgene Geheimnisse – ein… Weiterlesen Gina Ochsner: Die versteckten Briefe

Michel Houellebecq: Unterwerfung

Autor: Michel Houellebecq Titel: Unterwerfung Seiten: 272 ISBN: 978-3-8321-6359-4 Verlag: Dumont Übersetzer: Norma Cassau / Bernd Wilczek Handlung: Unterwerfung beschwört ein Frankreich herauf, in dem eine autoritäre muslimische Partei schleichend die Macht übernimmt – auf demokratischen Weg und mit Hilfe der intellektuellen Elite. Schonungslos und mit großer erzählerischer Kraft zeigt Michel Houellebecq in seinem bislang… Weiterlesen Michel Houellebecq: Unterwerfung

Michael Schulte-Markwort: Super-Kids – Warum der Erzeihungsehrgeiz unsere Familien unglücklich macht

Autor: Michael Schulte-Markwort30 Titel: Super-Kids Seiten: 269 ISBN: 978-3-426-78826-4 Verlag: Knaur (Taschenbuch) Inhalt: Der Wunsch nach optimaler Erziehung belastet alle. Die Heranwachsenden sollen nach Zeitplan funktionieren. Und ihre Eltern vergessen vor lauter Sorge um die Zukunft, dass die Kids den Wirbel aushalten müssen, der um sie gemacht wird.