Riad Sattouf – Der Araber von morgen 4

Inhalt: Der Zeichner Riad Sattouf erzählt in dieser als Graphic Novel gehaltenen biografischen Reihe „Der Araber von morgen“ vom Aufwachsen zwischen der europäischen und der arabischen Welt. Der Leser begleitet Riad von Kindheit an durch die Heimat seiner Mutter, Frankreich, und des Landes seines Vaters, Syrien. In Band 4 erzählt Riad Sattouf von seinem leben… Weiterlesen Riad Sattouf – Der Araber von morgen 4

Katrin Linke: Eine Liebe ohne Grenzen – Unsere Flucht aus der DDR

Inhalt: 12.000 Kilometer für die Freiheit. Ein Jahr lang bereiten die Autoren ihre Flucht aus der DDR vor. Sie trainieren in einem Seee, joggen sich die Lunge aus dem Leib und fasten, um so lange wie möglich ohne Nahrung auskommen zu können. Nach und nach machen sie alles zu Geld, was sie besitzen. Am 4.… Weiterlesen Katrin Linke: Eine Liebe ohne Grenzen – Unsere Flucht aus der DDR

Reinhard Kuhnert: In fremder Nähe

Inhalt: Elias Effert ist Theatermann. Stückeschreiber, Regisseur und Liedermacher und feiert in der DDR große Erfolge, bis er zu sehr mit seinen Texten aneckt. Der Geschasste verlässt die DDR, nur einer holt ihn in Westberlin ab. Joachim, Chef eines Westberliner Theaters, will helfen. Doch, Elias ist skeptisch, nach und nach stellen sich jedoch erste Erfolge… Weiterlesen Reinhard Kuhnert: In fremder Nähe

Ulrich Woelk: Der Sommer meiner Mutter

Inhalt: Sommer 1969. Der elfjährige Tobias fiebert am Standtrand von Köln der ersten Mondlandung entgegen, während sich seine eher konservativen Eltern mit den neuen, politisch engagierten udn flippigen Nachbarn anfreunden. Deren dreizehnjährige Tochter Rosa bringt Tobias nicht nur Popmusik und Literatur bei, und zwischen den Ehepaaren entwickelt sich eine wechselseitige Anziehung. Aber die Liebe geht… Weiterlesen Ulrich Woelk: Der Sommer meiner Mutter

Constanze John: 40 Tage Georgien

Inhalt: „Italien des Ostens“. „Balkon Europas“. Die Kaukasus-Republik Georgien hat sich seit ihrer Unabhängigkeit 1991 viele Namen gemacht. Doch welches Land verbirgt sich dahinter? Und welche verborgenenen Reize hält es für Reisende bereit? Constanze John erkunden Georgien von seiner Hauptstadt Tiflis aus in alle Himmelsrichtungen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch mal zu Fuß. Sie reist… Weiterlesen Constanze John: 40 Tage Georgien

Leonie March: Mandelas Traum

Autorin: Leonie March Titel: Mandelas Traum – Meine Reise durch Südafrika Seiten: 300 ISBN: 978-3-7701-8289-3 Verlag: dumont / mairdumont Inhalt: Was hält Südafrika im Innersten zusammen? Wie nah am Ideal der Regenbogennation des Übervaters nelson Mandela ist das Land heute tatsächlich? Leonie March begibt sich auf eine große Erkundingsreise: von der Beachfront Durbans über die… Weiterlesen Leonie March: Mandelas Traum

Stephan Wackwitz: Die vergessene Mitte der Welt

Autor: Stephan Wackwitz Titel: Die vergessene Mitte der Welt Seiten: 368 ISBN: 978-3-596-18365-4 Verlag: Fischer Taschenbuch Inhalt: Stephan Wackwitz hat mehrere Jahre in Georgien gelebt, auch die Nachbarländer Armenien und Aserbaidschan bereist. Uralte Kulturländer zwischen Tradition und Moderne, die sich seit der Loslösung von der Sowjetunion auf einem abenteuerlichen Weg befinden.