Edouard Louis: Das Ende von Eddy

Titel: Das Ende von Eddy Autor: Edouard Louis Seiten: 206 ISBN: 978-3-10-002277-6 Verlag: Fischer Inhalt: Ein Befreiungsschlag, ein Aufbruch in ein neues Leben – mit unglaublicher Sprachgewalt erzählt der junge französische Autor Edouard Louis die Geschichte einer Flucht aus einer unerträglichen Kindheit: inspiriert von seiner eigenen. (Klappentext)

Joachim Lottmann: Hotel Sylvia

Autor: Joachim Lottmann Titel: Hotel Sylvia Seiten: 125 ISBN: 978-3-942989-94-7 Verlag: Haffmans Tolkemitt Inhalt: Die beiden Brüder Wolfgang und Manfred verbrachten in ihrer Kindheit jeden Sommer in demselben Ort und demselben an der adria, dem Hotel Sylvia. Mit ihren kapriziösen Eltern wuchsen sie in einem Strindberg-Milieu am Rande des Wirtschaftswunders auf.

Bo Lidegaard: Die Ausnahme

Autor: Bo Lidegaard Titel: Die Ausnahme Seiten: 592 ISBN: 978-3-89667-510-1 Verlag: Blessing Inhalt: „Die Geschichte der Rettung der dänischen Juden ist nur ein winziger Teil der gewaltigen Geschichte der Shoah. Aber sie erteilt uns eine Lektion. Denn sie erzählt vom Selbsterhaltungstrieb, vom zivilen Ungehorsam und von der Hilfe, die fast ein ganzes Volk leistete, weil… Weiterlesen Bo Lidegaard: Die Ausnahme

John Lahutsky: Wolkengänger

Titel: Wolkengänger Autor: John Lahutsky / Alan Philips Seiten: 348 ISBN:978-3-378-01108-3 Verlag: Aufbau / kiepenheuer Inhalt: Wanja kommt als Sohn einer Alkoholikerin verfrüht und mit nur einem Kilo Gewicht zur Welt. Als die Ärzte prognostizieren, dass er nie würde laufen können, gibt die ohnehin überforderte Mutter ihn in ein Waisenhaus.

Zelda la Grange: Good Morning, Mr. Mandela

Titel: Good Morning, Mr. Mandela Autorin: Zelda la Grange Seiten:478 ISBN: 978-3-442-75607-0 Verlag: btb Inhalt: Zelda la Grange war fast zwanzig Jahre lang die persönliche assistentin von Nelson Mandela. Eine junge weiße Frau, geprägt von der rassistischen Politik des südafrikanischen Apartheidregimes. Die zunächst als Sekretärin für Mandela arbeitete und schließlich zu einer der engsten Vertrauten… Weiterlesen Zelda la Grange: Good Morning, Mr. Mandela

Selma Lagerlöf: Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden

Autorin: Selma Lagerlöf Titel: Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden Seiten: 704 ISBN: 978-3-8477-1359-3 Verlag: Die andere Bibliothek Handlung: Endlich kann Nils Holgersson reisen, wie es sich Selma Lagerlöf gewünscht hat: der Welterfolg der Literaturnobelpreisträgerin liegt nun neu und erstmals vollständig in einer Übertragung von Thomas Steinfeld vor, die das wunderbare Schwedisch einer vergangenen Epoche… Weiterlesen Selma Lagerlöf: Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden

Bärbel Körzdörfer: Jungs auf Skype

Titel: Jungs auf Skype Autorin: Bärbel Körzdörfer Seiten: 176 gelesenes Format: E-Book ISBN: 978-3833936531 Verlag: Bastei Lübbe Inhalt: Victor und Jens skypen – zwei Freunde fürs Leben! Victor ist der Sohn eines reichen Industriellen. Er lebt in einer weißen Villa an der Hamburger Alster. Sein Traum: Eines Tages als Fotograf um die Welt zu fliegen!

Manuela Kuffner: Mogli – Der Kampf um mein wunderbares Kind

Autorin: Manuela Kuffner Titel: Mogli – Der Kampf um mein wunderbares Kind Seiten: 348 ISBN: 978-3-426-65483-5 Verlag: Knaur Inhalt: Aljoscha erklimmt die höchsten Bäume und rennt barfuß durch den Wald. Seine Lieblingsplätze sind nah am Himmel, doch sein Paradies ist voller Gefahren. Denn der Junge, der von seiner Familie liebevoll Mogli genannt wird, ist schwer… Weiterlesen Manuela Kuffner: Mogli – Der Kampf um mein wunderbares Kind

Doris Kuegler: Dschungeljahre

Autorin: Doris Kuegler Titel: Dschungeljahre – Mein Leben bei den Ureinwohnern West-Papuas Seiten: 237 ISBN: 978-3-86591-585-6 Verlag: Gerth Medien Inhalt: Doris und Klaus Kuegler brechen mit ihren drei Kindern auf, um bei dem neu entdeckten Stamm der Fayu in West-Papua zu leben. Sie wollen die noch unerforschte Sprache studieren und den Stammesmitgliedern von dem Gott… Weiterlesen Doris Kuegler: Dschungeljahre

Marie Ruth Krizkova: Ist meine Heimat der Ghettowall?

Autoren: (u.a.) Marie Ruth Krizkova Titel: Ist meine Heimat der Ghettowall? Seiten: 208 ISBN: 376841356X Verlag: Aventium (In Tschechien gedruckte deutschsprachige Ausgabe. Die deutsche deutschsprachige Ausgabe wird von Dausien Werner herausgegeben.) Übersetzer: Lenka Reinerova Inhalt: Gedichte, Prosa und Zeichnungen der Kinder von Theresienstadt. (Klappentext)