Alastair Bonnett: Die allerseltsamsten Orte der Welt

Inhalt: Eines haben die sehr verschiedenen orte, von denen Alastair Bonnett in seinem neuen Buch berichtet, gemeinsam: Sie lassen uns darüber staunen, welche Geheimnisse in unserer durchkartierten Welt noch zu entdecken sind. In der Arktis gibt das zurückweichende Eis nie von Menschen betretene Inseln frei, der Likouala-Sumpf im Kongo wartet bis heute auf eine geographische… Weiterlesen Alastair Bonnett: Die allerseltsamsten Orte der Welt

Kent Haruf: Abendrot

Inhalt: Holt, eine Kleinstadt im Herzen Colorados. Zwei alte Viehzüchter müssen den Wegzug ihrer Ziehtochter verkraften. Ein Ehepaar kämpft in seinem verwahrlosten Trailer um ein Stückchen Würde und um seine Kinder. Ein elfjähriger Junge kümmert sich rührend um seinen kranken Großvater. So hart das Schicksal auch zuschlägt – die Menschen in Holt sind entschlossen, dem… Weiterlesen Kent Haruf: Abendrot

Constanze John: 40 Tage Armenien

Inhalt: Die preisgekrönte Autorin Constanze John gibt Einblicke in die Gesellschaft, Mythologie und Geschichte des heutigen Armenien. Trampend von Kloster zu Kloster oder mit Bus, Marschrutka und Taxi zu archäologischen Grabungsstätten, zyklopischen Festungsanlagen und ins vulkanisch geprägte Hochland. Eine Reise in eines der ältesten christlichen Länder der Welt, das Land der Steine, an der Grenze… Weiterlesen Constanze John: 40 Tage Armenien

Rüdiger Frank: Nordkorea – Innenansichten eines totalen Staates

Inhalt:Nordkorea und seine diktatorischen Machthaber aus der Kim-Familie werden gefürchtet und verlacht. Gefürchtet, weil das Regime mit Atomkrieg droht und die Bevölkerung im letzten staatssozialistischen System der Erde unterjocht. Verlacht, weil auf westliche Betrachte Rückständigkeit und Massenaufmärche vor allem kurios wirken. Aber das wird dem Land kaum gerecht. Rüdiger Frank, einer der besten Kenner Nordkoreas,… Weiterlesen Rüdiger Frank: Nordkorea – Innenansichten eines totalen Staates

Maile Meloy: Bewahren Sie Ruhe

Inhalt:Eigentlich war die Kreuzfahrt eine großartige Idee: Während Liz und Nora mit ihren Ehemännern entspannen, toben sich die vier Kinder im Kids-Club aus. Doch was bei einem Ausflug an Land passiert, ist der Albtraum so ziemlich jeder Familie. Wegen eines Moments der Unachtsamkeit der Mütter sind die Kinder plötzlich spurlos verschwunden. Während die Eltern zunächst… Weiterlesen Maile Meloy: Bewahren Sie Ruhe

Leonie March: Mandelas Traum

Autorin: Leonie March Titel: Mandelas Traum – Meine Reise durch Südafrika Seiten: 300 ISBN: 978-3-7701-8289-3 Verlag: dumont / mairdumont Inhalt: Was hält Südafrika im Innersten zusammen? Wie nah am Ideal der Regenbogennation des Übervaters nelson Mandela ist das Land heute tatsächlich? Leonie March begibt sich auf eine große Erkundingsreise: von der Beachfront Durbans über die… Weiterlesen Leonie March: Mandelas Traum

Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder

Inhalt:Es gibt unzählige Länder, die im Laufe der Zeit wieder von den Landkarten verschwunden sind, und von vielen ist nichts geblieben. Björn Berge hat sich für diesen Atlas der anderen Art von seiner Briefmarkensammlung inspirieren lassen. Angeregt von diesen kleinsten Dokumenten der Welt hat er sich auf eine spannende Spurensuche begeben und lässt alte Länder… Weiterlesen Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder

Dietmar Rothermund: Geschichte Indiens

Autor: Dietmar Rothermund Titel: Geschichte Indiens – Vom Mittelalter bis zur Gegenwart Seiten: 128 ISBN: 978-3-406-71878-6 Verlag: C.H. Beck Inhalt: Indiens Vielfalt an Sprachen und Kulturen ist einzigartig, und doch konnte das riesige Land immer wieder politisch geeint werden. Dietmar Rothermund erzählt seine Geschichte vom Zerfall des antiken Guptareichs über die glanzvolle Zeit der Großmoguln… Weiterlesen Dietmar Rothermund: Geschichte Indiens

Bruno Preisendörfer: Als unser Deutsch erfunden wurde

Autor: Bruno Preisendörfer Titel: Als unser Deutsch erfunden wurde Seiten: 472 ISBN: 978-3-86971-126-3 Verlag: Galiani Berlin Inhalt: Martin Luther hat mit seinen Wirken das Leben und denken, nicht zuletzt das religiöse Denken der Deutschen nachhaltig geprägt. Wie aber lebten der Prediger und seine Zeitgenossen, damals im 16. Jahrhundert? Wir schauen Handwerkern und Händlern über ihre… Weiterlesen Bruno Preisendörfer: Als unser Deutsch erfunden wurde

Edward Brooke-Hitching: Atlas der erfundenen Orte

Inhalt:Kalifornien als Insel, versunkene Königreiche und das irdische Paradies – diese und andere gefühlten Fakten haben Kartografen quer durch die Jahrhunderte fein säuberlich in ihren Atlanten festgehalten. Dabei hatten manche dieser Phantome ein erstaunlich langes Leben. Nach einer im 17. Jahrhundert der Phantasie entsprungenen Insel im Golf von Mexiko etwa hat man bis 2009 gesucht.… Weiterlesen Edward Brooke-Hitching: Atlas der erfundenen Orte