Reisebericht Rom – Die ewige Stadt

Städtereisen möchte Keiner aus meiner Familie mit mir unternehmen. Auch aus meinen Bekanntenkreis findet sich niemand, der sich dazu bereit erklärt, so etwas mit mir zu machen. Das liegt daran, weil ich Städtetrips für gewöhnlich ausdehne und auch viel anschauen möchte. Zwar sitze ich auch gerne mal in einem Cafe, aber eben nicht nur. Irgendwo… Weiterlesen Reisebericht Rom – Die ewige Stadt

Ernest van der Kwest: Die Eismacher

Autor: Ernest van der Kwast Titel: Die Eismacher Seiten: 384 ISBN: 978-3-442-71597-8 Verlag: btb Übersetzer: Andreas Ecke Inhalt: Seit fünf Generationen haben sich die Talaminis der süßen Kunst des Eismachens verschrieben. Jedes Jahr im Frühling siedeln sie aus dem „Tal der Eismacher“ in den malerischen Dolomiten nach Rotterdam über.

Christian Frascella: Sieben kleine Verdächtige

Autor: Christian Frascella Titel: Sieben kleine Verdächtige Seiten: 319 ISBN: 978-3-627-00198-8 Verlag: Frankfurter Verlagsanstalt Übersetzerin: Annette Kopetzki Inhalt: Sie waren alle etwa zwölf Jahre alt, als sie beschlosssen, die Bank von Roccella, ihrer kleinen Stadt auszurauben. (Klappentext)

Margaret Mazzantini: Das Meer am Morgen

Autorin: Magaret Mazzantini Titel: Das Meer am Morgen Seiten: 128 ISBN: 978-3-8321-6260-3 Verlag: Dumont Inhalt: Virtous und in eindringlichen Bildern erzählt Margaret Mazzantini in diesem poetiscen Roman das Schicksal zweier Jungen und ihrer Familien. Farid und Vito leben in Ländern, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch so nah beieinander liegen. Was sie auf immer… Weiterlesen Margaret Mazzantini: Das Meer am Morgen