Henry Winterfeld: Timpetill – Die Stadt ohne Eltern

Timpetill - Die Stadt ohne Eltern von Henry Winterfeld
Timpetill – Die Stadt ohne Eltern von Henry Winterfeld

Autor: Henry Winterfeld
Titel: Timpetill – Die Stadt ohne Eltern
Seiten: 288
ISBN: 978-3453534407
Verlag: Heyne

Inhalt:
Die beschauliche Kleinstadt Timpetill ist fest in der Hand der Piraten, einer Bande wilder Jungs und Mädchen, die alles durcheinander bringen. Eines Tages allerdings treiben sie es zu bunt.

Als Kater Peter, dem die Piraten einen Wecken an den Schwanz binden, halb Timpetill verwüstet, haben die Erwachsenen entgültig genug: Sie verlassen die Stadt – und ihre nervenaufreibenden Kinder. Die müssen nun selbst schauen, wie sie klarkommen. Es werden die aufregendsten Tage ihres Lebens.

„Henry Winterfeld: Timpetill – Die Stadt ohne Eltern“ weiterlesen

Winterberg, Yury/Sonya: Kleine Hände im Großen Krieg – Kinderschicksale im Ersten Weltkrieg

av_winterberg_haende_rz.inddTitel: Kleine Hände im Großen Krieg – Kinderschicksale im Ersten Weltkrieg
Autoren: Yury Winterberg/Sonya Winterberg
ISBN: 978-3-351-03564-8
Seiten: 368
Verlag: aufbau

Thema:
„Was nützt es, ein Kind zu sein, wenn Krieg ist …“ Die „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, der Erste Weltkrieg, hat die Menschheit in einen Ausnahmezustand versetzt. Dazu gehörte auch die Generation der Kinder, deren Schicksale in diesem Buch erstmals erzählt werden. Kindersoldaten kämpften im Ersten Weltkrieg zu Tausenden in fast allen Armeen.

„Winterberg, Yury/Sonya: Kleine Hände im Großen Krieg – Kinderschicksale im Ersten Weltkrieg“ weiterlesen

Jonas Winner: Die Zelle

978-3-426-51276-0_druck-jpg-34674447Autor: Jonas Wimmer
Titel: Die Zelle
Seiten: 336
ISBN: 978-3-426-51276-0
Verlag: Knaur

Inhalt:
Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla in Grunewald macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat.

„Jonas Winner: Die Zelle“ weiterlesen

Peter Wensierski: Die verbotene Reise

Die verbotene Reise von Peter Wensierski
Die verbotene Reise von Peter Wensierski

Titel: Die verbotene Reise
Autor: Peter Wensierski
Seiten: 255
ISBN: 978-3-442-15862-1
Verlag: Spiegel

Inhalt:
Im Sommer 1987 wagen die Ostberliner Studenten Jens und Marie, denen das Leben in der DDR zu eng ist, das große Abenteuer: Sie fälschen eine Einladung aus der Mongolei und erhalten so Visum und Pass für eine Reise nach Ulan Bator.

„Peter Wensierski: Die verbotene Reise“ weiterlesen

Alan Weisman: Countdown – Hat die Erde eine Zukunft?

produkt-10086Autor: Alan Weisman
Titel: Countdown – Hat die Erde eine Zukunft?
Seiten: 573
ISBN: 978-3-492-30551-8
Verlag: Piper

Inhalt:
Alle 108 Stunden gibt es eine Million mehr Menschen auf der Erde. Wie lange dauert es noch, bis sie kollabiert?

Der Countdown hat begonnen: Die Erde kann uns nicht mehr lange (er)tragen – immer mehr Menschen produzieren imer mehr Müll, verbrauchen mehr Ressourcen und stoßen mehr CO2 aus.

„Alan Weisman: Countdown – Hat die Erde eine Zukunft?“ weiterlesen

Eva Weaver: Jakobs Mantel

978-3-426-30442-6-jpg-30766009Autorin: Eva Weaver
Titel: Jakobs Mantel
Seiten: 394
ISBN: 978-3-426-30442-6
Verlag: Droemer

Inhalt:
New York 2009. Eines tages, während eines Spaziergangs mit seinem Enkel, glaubt der alte Mika auf einem Plakat den Mantel seines Großvaters Jakob zu sehen.

Mit dem Mantel kehrt die Erinnerung an seine Kindheit zurück, an die lange verdrängten Schrecken des Warschauer Ghettos und an seine Rettung. (Klappentext)

„Eva Weaver: Jakobs Mantel“ weiterlesen

Voosen/Danielsson: Aus eisiger Tiefe

9783462046946Titel: Aus eisiger Tiefe
Autoren: Roman Voosen / Kerstin Signe Danielsson
Seiten: 451
ISBN: 978-3-462-04694-6
Verlag: Kiepenheuer & Witsch

Inhalt:
An einem verregneten Herbsttag stößt ein Golfballtaucher in einem Wasserhindernis auf die Überreste einer männlichen Leiche. Der Tote entpuppt sich bald als baltischer Schmuggler, der bereits seit 20 Jahren tot ist. Wenig später wird die erfolgreiche Anwältin Anna-Lena Hammarskjöld ermordet aufgefunden.

„Voosen/Danielsson: Aus eisiger Tiefe“ weiterlesen

Ferdinand von Schirach: Terror

produkt-12533Titel: Terror
Autor: Ferdinand von Schirach
Seiten: 164
ISBN: 978-3-492-05696-0
Verlag: Piper

Inhalt:
Ein Terrorist kapert eine Passagiermaschine und zwingt die Piloten, Kurs auf ein voll besetztes Fußballstadion zu nehmen. Gegen den Befehl seiner Vorgesetzten schießt ein Kampfpilot der Luftwaffe das Flugzeug in letzter Minute ab, alle Passagiere sterben.

„Ferdinand von Schirach: Terror“ weiterlesen

Ester Verhoef: Gegenlicht

Gegenlicht von Esther Verhoef
Gegenlicht von Esther Verhoef

Autor: Esther Verhoef
Titel: Gegenlicht
Seiten: 606
ISBN: 978-3-442-74744-3
Verlag:btb

Inhalt:
Als Kind hatte sie es nicht einfach. Die Mutter verbrachte die meiste Zeit in einer psychiatrischen Klinik. Beim Vater herrschte ein strenges Regiment. Und in der Schule gemobbt zu werden war eher die Regel als die Ausnahme.

„Ester Verhoef: Gegenlicht“ weiterlesen

Peter van Gestel: Wintereis

rtemagicc_9783407810403_01-jpgTitel: Wintereis
Autor: Peter van Gestel
Seiten: 335
ISBN: 978-3-407-74163-9
Verlag: Gilliver / Beltz & Gelberg

Handlung:
Kurz nach Kriegsende streift der 12-jährige Thomas durch die Straßen Amsterdams. Ein harter Winter hat die Stadt fest im Griff. Die Mutter gestorben, der Vater arm und arbeitslos, wächst Thomas dennoch liebevoll umsorgt auf. In seiner Klasse lernt er den neuen Jungen Piet kennen, mit dem er sich schnell anfreundet.

„Peter van Gestel: Wintereis“ weiterlesen