Sachbuch-Januar 2021 – #SachJan21

Thriller, Krimis und große Romane werden, zumindest von mir, gerne gelesen. Am meisten freue ich mich jedoch über informative, gut geschriebene und intensiv recherchierte Sachbücher. Nur werden die im Feuilleton so gut wie nicht präsentiert, im Blog-Bereich sieht es teilweise noch ärger aus. So stelle ich in schöner Regelmäßigkeit hier lesenswerte Sachbücher vor, doch ich bin sicher, ihr habt auch das eine oder andere Sachbuch auf den Stapeln der ungelesenen Bücher liegen, die eine Vorstellung wert sind.

Ich möchte euch dazu einladen, in diesem Jahr, Fokus liegt zunächst auf dem kompletten Januar 2021, Sachbücher zu schmökern und vorzustellen. Verlinkt dann eure Rezuensionen im Gästebuch und ich stelle sie dann auf die Seite. Für den Fall der Fälle, jemand hat später noch ein interessantes und lesenswertes Sachbuch rezensiert, kann er den Beitrag ebenso mit dazu packen. Vielleicht wiederholen wir die Aktion im Laufe des Jahres auch noch einmal.

Für die sozialen Medien nutzt bitte folgenden Hashtag:

#SachJan21

Euer findo.

Zu den Beiträgen (vollständige Rezensionen werden hier gelistet, Reihenfolge nach Name d. Buchautor*in):

Biden, Joe: Versprich es mir (Beitrag von monerl.de)

Bolten-Boshammer, Frauke: Diamanten im Staub (Beitrag von findosbuecher.com)

Brooke-Hitching, Edward: Der Atlas des Himmels (Beitrag von findosbuecher.com)

Eddo-Lodge, Reni: Warum ich nicht länger mit Weissen über Hautfarbe spreche (Beitrag von monerl.de)

Finkernagel, Julia: Ostwärts 2 – Immer wieder Ostwärts (Beitrag von findosbuecher.com)

Gümüsay, Kübra: Sprache und Sein (Beitrag von buchwinkel.de)

Horvath, Esther: Expedition Arktis – Die größte Forschungsreise aller Zeiten (Beitrag von findosbuecher.com)

Mühling, Jens: Mein russsisches Abenteuer (Beitrag von findosbuecher.com)

Obama, Barack: Ein verheißenes Land (Beitrag von monerl.de)

Storl, Wolf-Dieter: Unsere fünf heiligen Bäume (Beitrag von morgenwald.eu)

Wer nimmt noch daran teil?

Buchwinkel (Nico) (Blog/Twitter)

Conny’s Snowflakes Bücherbubble (Twitter)

Joe Bausch: Knast

Stephan Harbort – Wenn Kinder töten, sowie vom gleichen Autoren „Killerfrauen“

Anna Maria Sigmund – Die Frauen der Nazis

Bennecke, Marc/Lydia: Aus der Dunkelkammer des Bösen

Nicolas Vanier – Zeit der Wölfe

Eva stays in da house (Twitter/Blog) – geplant

monerlS bunte Welt (Twitter / Blog)

liest derzeit: Dendev Terbishdagva – Im Jahr des roten Affen

100Morgenwald (Petrissa) (Twitter / Blog)

liest derzeit: Julia Shaw – Böse: Die Psychologie unserer Abgründe

liest derzeit: Christopher Clark – Gefangene der Zeit

liest derzeit: Barbara Günther-Haug – Den Boden unter den Füßen verlieren

liest derzeit: Friederike Schmitz – Tierethik

liest derzeit: Patrick Rottler/Leo Martin – Die geheimen Muster der Sprache

Die Seite wird laufend ergänzt. Ich werde diese aller paar Tage updaten. Wenn ihr noch teilnehmen wollt, macht dies gerne und verseht auf Twitter oder Instagram eure Posts mit #SachJan21 oder #SachJan2021. Wer bloggt, kann mir gerne den Link schicken oder ein Kommentar hier schreiben. Ich ergänze dann. Ich verlinke auch Lesefortschritte, zusammenfassende Beiträge und Beitragsideen dazu. Wenn notwendig ziehen wir die Aktion bis in den Februar hinein. Mit gleichem Hashtag.

2 Kommentare zu „Sachbuch-Januar 2021 – #SachJan21“

  1. Hallo Findos,

    erstmal herzlichen Dank für die Verlinkung!!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn wir einen Monat verlängern könnten. Ich hatte die letzten zwei Wochen immer wieder so arge Kopfschmerzen, dass ich nicht viel geschafft habe.
    Ich muss jetzt erst noch eine andere Rezension schreiben und dann kann ich mich hoffentlich besser den Sachbüchern widmen und da mal Rezensionen und meine geplanten Beiträge schreiben.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    Petrissa

    1. Hallo Petrissa,

      ja, wir verlängern in den Februar hinein. Es sind ja einige noch nicht ganz fertig mit ihren Büchern und ich habe selbst auch noch ein paar auf dem Zettel,
      die ich unbedingt lesen und vorstellen möchte. Kein Stress, also.

      Liebe Grüße, dir ebenfalls eine schöne Woche.
      Dass die Kopfschmerzen schnell verschwinden.

      findo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.