Christine Horgan: Für Sebastian

418zjzsp4wlAutorin: Christine Horgan
Titel: Für Sebastian
Seiten: 269
ISBN: 978-3-404-61673-2
Verlag: Bastei Lübbe
Übersetzung: Veronika Dünninger

Inhalt:
Ein Vermächtnis voller Liebe, Hoffnung und Weisheit.

Jordan Ferguson war 35, als er erfuhr, dass er nur noch wenige Monate leben würde. Seine größte Sorge galt seinem neunjährigen Sohn, Sebastian. er wollte ihm mehr vermachen als nur ein paar Habseligkeiten.

„Christine Horgan: Für Sebastian“ weiterlesen

Divina Michaelis: Erotische Jahreszeiten

divina-michaelis-erotische-jahreszeiten-200x300Autorin: Divina Michaelis
Titel: Erotische Jahreszeiten
Seiten: 248
ISBN: 978-150766006
Verlag: Amazon Selfpublishing

Inhalt:

Dem Verlauf des Jahres entsprechend befinden sich in diesem Buch vier abgeschlossene Kurzromane, die in der jeweiligen Jahreszeit spielen. Jede Menge Handlung, große Gefühle und vor allem prickelnde Erotik und Leidenschaft wurden in zusammen über zweihundert (Norm-) Seiten verpackt, sodass es dem Leser an nichts fehlen sollte. (Klappentext)

„Divina Michaelis: Erotische Jahreszeiten“ weiterlesen

Gisela von Radowitz: Tabaluga

41cfgizwtpl-_sx322_bo1204203200_Autorin: Gisela von Radowitz
Illustrationen: Helme Heine
Titel: Tabaluga
Seiten: 158
ASIN: B0021ZZWXC (antiquarisch)
Verlag: Knaus

Handlung:
Seit die feuerspeienden Drachen ausgestorben sind, gibt es niemanden mehr, der die Welt beschützen kann. Arktos, der Herr des eises, ein machtbesessener skrupelloser Tyrann, träumt davon, die Natur zu beherrschen und die gesamte Schöpfung tiefgefroren in einem Museum auszustellen.

„Gisela von Radowitz: Tabaluga“ weiterlesen

Philipp Multhaupt: Über die Erhabenheit toter Katzen und das Umwerben trauriger Mädchen

ueberdie700web-426x600Autor: Philipp Multhaupt
Titel: Über die Erhabenheit toter Katzen und das Umwerben trauriger Mädchen
Seiten: 139
ISBN: 978-3-95996-013-7
Verlag: periplaneta

Inhalt:
Jan ist vierzehn-oder-so est gern Detektivromane. Unbeachtet von seinen Eltern streift er mit einer Kamera, die er vom Dachboden seines Onkels gestohlen hat, durch seine kleine Stadt und fotografiert tote Katzen. Nebenbei wünscht er sich eine Schrecklich Traurige Freundin.

Als er eines Mittwochs im Erdkundeunterricht Claudias Blick begegnet, scheint sein Wunsch endlich in Erfüllung zu gehen… (Klappentext)

„Philipp Multhaupt: Über die Erhabenheit toter Katzen und das Umwerben trauriger Mädchen“ weiterlesen

Filmblick: Den Sternen so nah

Regie: Peter Chelsom
Drehbuch: Allan Loeb, Stewart Schill, Richard Barton Lewis
Original-Titel: The Space Between Us
Land: USA
Schauspieler: u.a. Gary Oldman, Asa Butterfield, Britt Robertson
Länge: 120 Minuten
Verleih: Tobis
FSK: 6
IMDb.com

„Filmblick: Den Sternen so nah“ weiterlesen

Philippe Blasband: Max und Minnie

max-und-minnie-blasband-philippeAutor: Philippe Blasband
Titel: Max und Minnie
Seiten: 126
ISBN: 3-502-10047-0
Verlag: Fretz & Wasmuth
Übersetzung: Anne Büchel

Inhalt:
LAEOS (Liebe auf ewig ohne Scheidung) schreibt Max an die Wände des Klos in der Schule – ganz klein, denn die Liebe zu seiner Cousine Minnie hat eben erst begonnen und hat den schüchternen dicken Jungen kühn und das rotzige magere Mädchen zugänglich gemacht. Ganz nahe kamen sie dem Glück, wie Max zwanzig Jahre später feststellt… (Klappentext)

„Philippe Blasband: Max und Minnie“ weiterlesen