Roddy Doyle: Henry der Held

u1_978-3-596-15146-2Autor: Roddy Doyle
Titel: Henry der Held
Seiten: 415
ISBN: 978-3-596-15146-2
Übersetzer: Renate Ort-Guttmann
Verlag: Fischer Taschenbuch

Handlung:
Ein Roman von Liebe, Hass und Rebellion. Henry ist arm, hungrig und ein wahrer Prachtkerl – der König der Straßen von Dublin. Schon mit vierzehn mischt er beim Osteraufstand 1916 mit. Er ist ein Rebell auf einem gestohlenen Fahrrad, ein Freiheitskämpfer – eine irische Legende. (Klappentext)

„Roddy Doyle: Henry der Held“ weiterlesen

Michael Brenner: Israel – Traum und Wirklichkeit des jüdischen Staates

9783406688225_coverAutor: Michael Brenner
Titel: Israel – Traum und Wirklichkeit des Jüdischen Staates
Seiten: 288
ISBN: 978-3-406-68822-5
Verlag: C.H.Beck

Inhalt:
Juden waren über Jahrhunderte verfolgte Außenseiter. Die Gründung des Staatsollte endlich eine ganz normale Heimat für sie schaffen. Doch heute sieht sich der jüdische Staat selbst in der Rolle des misstrauisch beobachteten Außenseites.

„Michael Brenner: Israel – Traum und Wirklichkeit des jüdischen Staates“ weiterlesen