Konrad Heiden: Adolf Hitler

cover_heiden_hitlerAutor: Konrad Heiden
Titel: Adolf Hitler: Das Zeitalter der Verantwortungslosigkeit – Ein Mann gegen Europa
Seiten: 1008
ISBN: 978-3-95890-117-9
Verlag: Europa Verlag

Inhalt:
Konrad Heiden hat den Aufstieg Adolf Hitlers von Anfang an begleitet. Aus nächster Nähe beobachtet er die Auftritte des Demagogen, arbeitet das Gewöhnliche und Spießbürgerliche, vor allem aber das Diabolische und Krankhafte an Hitlers Wesen heraus und schildert Geschichte, während sie passiert.

„Konrad Heiden: Adolf Hitler“ weiterlesen

Karlheinz Weißmann: Prophet der Deutschen – Martin Luther für junge Leser

51vvk2a4sllAutor: Karlheinz Weißmann
Titel: Prophet der Deutschen – Martin Luther für junge Leser
Seiten: 171
ISBN: 978-3-929886-64-1
Verlag: Junge Freiheit

Inhalt:
Es gibt wenige Menschen, die ihren Weg so entschlossen gegangen sind, wie er. Ein Weg, von dem er überzeugt war, dass Gott ihn gewiesen habe. Luther ging seinen Weg furchtlos, obwohl er niemals gerade verlief.

„Karlheinz Weißmann: Prophet der Deutschen – Martin Luther für junge Leser“ weiterlesen

Matteo Corradini: Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge

Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge von Matteo Corradini
Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge von Matteo Corradini

Autor: Matteo Corradini
Titel: Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge
Seiten: 288
ISBN: 978-3-570-40355-6
Verlag: cbj
Übersetzerin: Ingrid Ickler

Inhalt:
Theresienstadt 1942: Die Nazis haben ein Lager für Juden errichtet, das zeitweise als Vorzeigelager dient. Doch es ist nur eine Station auf dem Weg in die Vernichtungslager. Inmitten dieser Hoffnungslosigkeit gründen Kinder eine Zeitschrift, um gegen das Grauen anzuschreiben.

„Matteo Corradini: Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge“ weiterlesen

Erika Fatland: Sowjetistan

46762Autorin: Erika Fatland
Titel: Sowjeetistan
Seiten: 511
ISBN: 978-3-518-46762-6
Verlag: Suhrkamp
Übersetzer: Ulrich Sonnenberg

Inhalt:
Erika Fatland über Sowjetistan – Eine Reise durch Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan.

Mit ihrer fulminanten Reisereportage über die fünf ehemaligen Sowjetrepubliken Zentralasiens öffnet Erika Fatland uns die Tür zu einem fernab gelegenen Teil der Welt voller beeindruckender geschichten, skurriler Begebenheiten und überraschender Einblicke.

„Erika Fatland: Sowjetistan“ weiterlesen

Bruno Preisendörfer: Als Deutschland noch nicht Deutschland war

9783869711102Autor: Bruno Preisendörfer
Titel: Als Deutschland noch nicht Deutschland war – Reise in die Goethezeit
Seiten: 518
ISBN: 978-3-86971-110-2
Verlag: KiWi/ Galiani Berlin

Inhalt:
Eine Zeitreise in das deutsche 18. Jahrhundert als es ein Deutschland noch gar nicht gab. Vielmehr gab es viele verschiedene Regionen, Staaten und Städte, ein loses Gebilde voller Grenzen.

„Bruno Preisendörfer: Als Deutschland noch nicht Deutschland war“ weiterlesen

Roddy Doyle: Henry der Held

u1_978-3-596-15146-2Autor: Roddy Doyle
Titel: Henry der Held
Seiten: 415
ISBN: 978-3-596-15146-2
Übersetzer: Renate Ort-Guttmann
Verlag: Fischer Taschenbuch

Handlung:
Ein Roman von Liebe, Hass und Rebellion. Henry ist arm, hungrig und ein wahrer Prachtkerl – der König der Straßen von Dublin. Schon mit vierzehn mischt er beim Osteraufstand 1916 mit. Er ist ein Rebell auf einem gestohlenen Fahrrad, ein Freiheitskämpfer – eine irische Legende. (Klappentext)

„Roddy Doyle: Henry der Held“ weiterlesen

Simon Sebag Montefoire: Die Romanows – Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613-1918

u1_978-3-10-050610-8

Autor: Simon Sebag Montefiore
Titel: Die Romanows – Glanz und Untergang der Zaren-Dynastie 1613-1918
Seiten: 1028
ISBN: 978-3-10-050610-8
Verlag: S.Fischer
Übersetzer: u.a. Gabriele Gockel, Naemi Schuhmacher etc. …

Inhalt:
Wie kein anderes Adelsgeschlecht sind die Romanows der Inbegriff von schillerndem Prunk, Macht, Dekadenz und Grausamkeit. Über 300 Jahre dominierten sie das russische Reich, mehr als 20 Zaren und Zarinnen gingen aus dem Geschlecht hervor, allesamt getrieben von unbändigem Machthunger und rücksichtslosem Willen zu herrschen – einige dem Wahnsinn näher als dem Genie.

Simon Sebag Montefiore erzählt die Saga dieser unglaublichen Familie, in der Rivalität, Giftmorde und sexuelle Exzesse regelrecht auf der Tagesordnung standen.

„Simon Sebag Montefoire: Die Romanows – Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613-1918“ weiterlesen

Filmblick: Jacques – Entdecker der Ozeane

Regie: Jerome Salle
Drehbuch: Jean-Michel Cousteau, Alberto Falco, Laurent Turner
Original-Titel: l’odyssee
Land: u.a. Frankreich, Südafrika, Kroatien
Schauspieler: u.a. Lambert Wilson, Pierre Niney, Audrey Tautou
Länge: 122 Minuten
Verleih: DCM
FSK: 6
IMDb.com

„Filmblick: Jacques – Entdecker der Ozeane“ weiterlesen

Francois Durpaire: Die Präsidentin

u1_praesidentin_srvb-272x389Autor: Francois Durpaire
Zeichnungen: Farid Boudjellal
Titel: Die Präsidentin
Seiten: 160
ISBN: 978-3-946593-12-6
Verlag: Jacoby Stuart
Übersetzer: Edmund Jacoby

Handlung:
Niemand soll sagen können, er habe davon nichts gewusst.

In seiner Graphic Novel schildert François Durpaire die ersten 200 Tage von Marine Le Pen im Elysée-Palast, nachdem sie am 7. Mai 2017 in der Stichwahl gewonnen hat. Sie geht sofort ans Werk: 1. Rückkehr zum Franc; 2. NATO-Ausstieg; 3. Schließung der Grenzen; 4. sofortige Ausweisung aller »illegalen« Ausländer; 5. Arbeitsplätze nur noch für Franzosen; 6. Finanzielle Austrocknung der öffentlich-rechtlichen Sender.

„Francois Durpaire: Die Präsidentin“ weiterlesen

Jim Shepard: Aron und der König der Kinder

9783406689598_coverAutor: Jim Shepard
Titel: Aron und der König der Kinder
Seiten: 270
ISBN: 978-3-406-68959-8
Verlag: C.H. Beck

Inhalt:
Aron, ein kleiner polnisch-jüdischer Junge, ist in seiner nicht gerade kleinen, armen Familie so etwas wie eine Katastrophe auf zwei Beinen. Nichts will ihm so recht glücken und alles macht er kaputt. Doch halb Tom Sawyer, halb Simplicius – er ist ein guter Kerl. Aron hat leider keine Zeit, ein vernünftiger Erwachsener zu werden.

„Jim Shepard: Aron und der König der Kinder“ weiterlesen