Inaam Katschatschi: Die amerikanische Enkelin

image_manager__book_thumbnail_cover_amerikanische_enkelinAutorin: Inaam Katschatschi
Titel: Die amerikanische Enkelin
Seiten: 274
ISBN: 978-3-9524800-0-7
Verlag: Kolchis
Übersetzer: Hartmut Fähndrich

Inhalt:
Als 13-jährige flüchtet Saina – auf Arabisch „Zierde“ mit ihren christlich-assyrischen Eltern vor den Folterschergen Sadam Husseins in die USA. Nach dem 11. September meldet sich die junge Frau mit frischen amerikanischen Pass als Übersetzerin zum Einsatz im Irak. Sie will helfen, ihre Heimat zu befreien.

„Inaam Katschatschi: Die amerikanische Enkelin“ weiterlesen

Ernest van der Kwest: Die Eismacher

Die Eismacher von Ernest van der Kwast
Die Eismacher von Ernest van der Kwast

Autor: Ernest van der Kwast
Titel: Die Eismacher
Seiten: 384
ISBN: 978-3-442-71597-8
Verlag: btb
Übersetzer: Andreas Ecke

Inhalt:
Seit fünf Generationen haben sich die Talaminis der süßen Kunst des Eismachens verschrieben. Jedes Jahr im Frühling siedeln sie aus dem „Tal der Eismacher“ in den malerischen Dolomiten nach Rotterdam über.

„Ernest van der Kwest: Die Eismacher“ weiterlesen

Paul Auster: Das rote Notizbuch

978-3-498-07402-9Autor: Paul Auster
Titel: Das rote Notizbuch
Seiten: 108
ISBN: 978-3-498-07402-9
Verlag: Rowohlt

Inhalt:
Wie wirkt der Zufall auf unser Leben und was steckt hinter dieser seltsamen Macht? Diese Fragen durchziehen Austers gesamte Werke. In dieser Ausgabe versammelt der Autor all die Zufälle, die sein Leben prägten und in die entscheidende Richtung lenkten. In einem roten Notizbuch hat Auster all die seltsamen und unergründlichen Ereignisse festgehalten, die man der schriftstellerischen Phantasie zuschreiben möchte, die sich jedoch tatsächlich zugetragen haben. Kntstanden ist eine Sammlung feinsinniger und kurzer Erzählung, erstmals vollständig versammelt. (Klappentext)

„Paul Auster: Das rote Notizbuch“ weiterlesen

Detlev Meyer: Das Sonnenkind

9783351037185Autor: Detlev Meyer
Titel: Das Sonnenkind
Seiten: 232
ISBN: 978-3-351-03718-5
Verlag: aufbau

Inhalt:
Carsten ist fast zehn Jahre alt, ein wenig altklug und entdeckt die Welt mit seinen Kinderaugen. Das sind die Besuche des Cafe Kranzler mit Opa, das Spielen mit Freunden auf der Straße und die Eltern, die den kleinen wissbegierigen und manchmal alklugen Bengel, Herr werden müssen.

„Detlev Meyer: Das Sonnenkind“ weiterlesen

Sarah Hilary: Seelenkinder

Seelenkinder von Sarah Hilary
Seelenkinder von Sarah Hilary

Autorin: Sarah Hilary
Titel: Seelenkinder
Seiten: 479
ISBN: 978-3-442-74808-2
Verlag: btb

Inhalt:
Ein grauenvoller Fund: In einem alten Londoner Bunker, tief unter der Erde, werden die Leichen von zwei Jungen entdeckt. Und schon bald verschwinden weitere Kinder. Ein Fall, der Detective Marnie Rome mit den Schatten der eigenen Vergangenheit konfrontiert. Die Ermittlerin ahnt: Jetzt zählt jede Sekunde. (Klappentext)

„Sarah Hilary: Seelenkinder“ weiterlesen

Peter Schmidt: Ein Kaktus zum Valentinstag

Ein Kaktus zum Valentinstag von Peter Schmidt
Ein Kaktus zum Valentinstag von Peter Schmidt

Autor: Peter Schmidt:
Titel: Der Junge vom Saturn – Wie ein autistisches Kind die Welt sieht
ISBN: 978-3-442-15777-8
Seiten: 315
Verlag: Goldmann

Inhalt:
Ein Autist und die Liebe? Das ist wie ein schwarzer Schimmel. Unmöglich. Doch Dr. Peter schmidt verfolgt seinen Traum von der großen Liebe beharrlich, mit wissenschaftlicher Akribie und ungewöhnlichen Mitteln. (Klappentext)

„Peter Schmidt: Ein Kaktus zum Valentinstag“ weiterlesen

Andreas Stammkötter: Goldkehlchen

9783839213803Autor: Andreas Stammkötter
Titel: Goldkehlchen
Seiten: 278
ISBN: 978-3-8392-1380-3
Verlag: Gmeiner

Inhalt:
Im Umfeld des Thomanerchors ereignen sich seltsame Dinge: Das Grab Johann Sebastian Bachs in der Leipziger Thomaskirche wird geöffnet, die rechte Hand des Komponisten verschwindet.

„Andreas Stammkötter: Goldkehlchen“ weiterlesen

Eric Malpass – Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung

51pmmppjs0lAutor: Eric Malpass
Titel: Morgens um sieben ist die Welt noch in Odnung
Seiten: 239
ISBN: 978-3-499-25891-6
Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Inhalt:
Der achtjährige Gaylord hat seine Augen und Ohrn überall. Vor allem dort, wo sie nicht hingehören. Schon morgens früh hopst er von Bett zu Bett und will seine Familie mit selbstgebrühten Kräutermatsch-Tee beglücken. Doch der Haussegen hängt auch so schon gewaltig schief:

„Eric Malpass – Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung“ weiterlesen

Bernd Fischerauer: Burli

image-978-3-7117-2046-7-360x0Autor: Bernd Fischerauer
Titel: Burli
Seiten: 287
ISBN: 978-3-7117-2046-7
Verlag: Picus

Inhalt:
Adolf, genannt Burli, erlebt in den Jahren des Wirtschaftswunders nicht nur erste erotische Freuden, er steht auch knapp davor, die Nazi-Vergangenheit seines Vaters, des biederen Keksvertreters, aufzudecken. Ein spannender Schelmenroman, der heftig am Mythos der Stunde Null kratzt. (Klappentext).

„Bernd Fischerauer: Burli“ weiterlesen

Virginia Macgregor: Der Junge, der mit dem Herzen sah

Der Junge der mit dem Herzen sah von Virginia Macgregor
Der Junge der mit dem Herzen sah von Virginia Macgregor

Autorin: Virginia Macgregor
Titel: Der Junge, der mit dem Herzen sah
Seiten: 413
ISBN: 978-3-54749-4
Verlag: Manhattan
Übersetzerin: Wibke Kuhn

Inhalt:
Der neunjährige Milo leidet unter Retinitis pigmentosa: Sein sehvermögen lässt immer stärker nach, irgendwann wird er vollständig erblinden. Noch aber sieht er die Welt – wenn auch nur wie durch ein Nadelöhr. Doch so bemerkt er Kleinigkeiten, die anderen entgehen.

„Virginia Macgregor: Der Junge, der mit dem Herzen sah“ weiterlesen