Christian Koester: Mein Sohn ist ein Spiesser, Ihrer auch?

9783843704687_coverAutor: Christian Koester
Titel: Mein Sohn ist ein Spiesser, Ihrer auch?
Seiten: 267
ISBN: 978-3-548-37481-9
Verlag: ullstein

Inhalt:
Max möchte auf keinen Fall so werden wie sein Vater. Und ihm gefällt gar nicht, dass seine Lehrerin in wilder Ehe lebt. Der Junge hat von kleinauf sehr genaue Vorstellungen, wie die Dinge zu laufen haben, und ist genervt von den fürchterlich liberalen Ansichten seines Vaters.

„Christian Koester: Mein Sohn ist ein Spiesser, Ihrer auch?“ weiterlesen

Riad Sattouf: Der Araber von morgen 3

Der Araber von morgen Band 3 von Riad Sattouf
Der Araber von morgen Band 3 von Riad Sattouf

Autor: Riad Sattouf
Titel: Der Araber von morgen – Vol. 3
Seiten: 152
ISBN: 978-3-8135-0766-9
Verlag: Knaus

Inhalt:
Die Mutter des „blonden Arabers“ hält das Leben in Syrien nicht mehr aus und möchte nach Frankreich zurückkehren. Der kleine Riad erlebt, wie derVater hin- und hergerissen ist, zwischen seiner Frau und starken arabischen Traditionen, hält einen Tag den Ramadan durch und wünscht sich eine Beschneidung, um ein besonderes Spielzeug als Belohnung zu erhalten. Er erlebt Korruption und die Entfremdung seiner Eltern, im Alter zwischen sieben und neun Jahren,

„Riad Sattouf: Der Araber von morgen 3“ weiterlesen

Gavin Extence: Das unerhörte Leben des Alex Woods

Das unerhoerte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat von Gavin Extence
Das unerhoerte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat von Gavin Extence

Autor: Gavin Extence
Titel: Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
Seiten: 477
ISBN: 978-3-7341-0098-7
Verlag: blanvalet

Inhalt:
Alex Woods ist zehn Jahre alt, und er weiß, dass man sich mit einer hellseherisch begabten Mutter bei den Mitschülern nicht beliebt macht. Und dass die unwahrscheinlichsten Ereignisse eintreten können – er trägt Narben, die das beweisen.

„Gavin Extence: Das unerhörte Leben des Alex Woods“ weiterlesen

Ka Sundance: Mit 6 Kindern um die Welt

9783742301055-jpg-400x0_q85Autor: Ka Sundance
Titel: Mit 6 Kindern um die Welt – Nirgendwo wohnen, überall leben – wie wir das Glück suchten und fanden
Seiten: 238
ISBN: 978-3-7423-0105-5
Verlag: riva Verlag

Inhalt:

Sie sind zu acht und sie sind auf der ganzen Welt zu Hause. Ob Costa Rica, Thailand, Kanada, Australien, Marokko oder La Palma – die Sundance-Familie zeigt, dass man auch mit Kindern frei und unabhängig sein kann.

„Ka Sundance: Mit 6 Kindern um die Welt“ weiterlesen

Michael Schulte-Markwort: Super-Kids – Warum der Erzeihungsehrgeiz unsere Familien unglücklich macht

978-3-629-13077-8_druck-jpg-34861995Autor: Michael Schulte-Markwort30
Titel: Super-Kids
Seiten: 269
ISBN: 978-3-426-78826-4
Verlag: Knaur (Taschenbuch)

Inhalt:
Der Wunsch nach optimaler Erziehung belastet alle. Die Heranwachsenden sollen nach Zeitplan funktionieren. Und ihre Eltern vergessen vor lauter Sorge um die Zukunft, dass die Kids den Wirbel aushalten müssen, der um sie gemacht wird.

„Michael Schulte-Markwort: Super-Kids – Warum der Erzeihungsehrgeiz unsere Familien unglücklich macht“ weiterlesen

Raquel J. Palacio: Wunder – Julian, Christopher & Charlotte erzählen

Palacio_25528_MR.inddAutorin: Raquel J. Palacio
Titel: Wunder – Julian, Christopher & Charlotte erzählen
Seiten: 350
ISBN: 978-3-446-25528-9
Verlag: Hanser
Übersetzung: Andre Mumot

Inhalt:

Der Welterfolg „Wunder“ erzählt von Auggie, dem Außenseiter mit dem entstellten Gesicht. Nun kommen Julian, Christopher und Charlotte zu Wort. Julian, der Mobber: Eigentlich hat er keinen Grund, so gemein zu sein. Doch durch Auggies Ankunft kehren seine überwunden geglaubten Albträume zurück.

„Raquel J. Palacio: Wunder – Julian, Christopher & Charlotte erzählen“ weiterlesen

Lesung: Wladimir Kaminer – Goodbye, Moskau

Bevor ich es vergesse, wollte ich doch noch etwas über die gestrige lesung von Wladimir Kaminer schreiben.

Ich muss dazu sagen, dass ich diesen Autoren noch nie auf den Schirm gehabt, jerdoch allenfalls entfernt mit Klamauk in Verbindung gebracht habe. Doch, wirklich kannte ich weder seine Bücher noch seinen Film, trotzdem schaut man ja einen geschenkten Gaul nicht ins Maul. Die Eintrittskarte hatte ich nämlich zum Geburtstag bekommen und gestern war nun der Tag, diese endlich einzulösen. Immerhin, ich habe mich vorher informiert und langsam wurde Kaminer doch noch interessant.

„Lesung: Wladimir Kaminer – Goodbye, Moskau“ weiterlesen

Marie Fredriksson: Listen to my heart – Meine Liebe zum Leben

45025416zAutorinnen: Marie Fredriksson/Helena von Zweigbergk
Titel: Listen to my heart – Meine Liebe zum Leben
Seiten: 239
ISBN: 978-3-8419-0488-1
Verlag: Edel
Übersetzerin: Ulrike Brauns

Inhalt:
Mit Roxette hat Marie Fredriksson die Bühnen der ganzen Welt erobert, ein wahres Märchen, das ihr nach einer entbehrungsreichen Kindheit zuteil wurde. Doch dann stellt ein tödlicher Gehirntumor allen Erfolg in den Schatten und reduziert das Leben wieder auf das Wesentliche.

„Marie Fredriksson: Listen to my heart – Meine Liebe zum Leben“ weiterlesen

Jonathan Safran Foer: Hier bin ich

9783462048773Autor: Jonathan Safran Foer
Titel: Hier bin ich
Seiten: 683
ISBN: 978-3-462-04877-3
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Übersetzer: Henning Ahrens

Inhalt:
Julia und Jacob Bloch, die mit ihren drei heranwachsenden Söhnen in Washington, D.C. wohnen, haben ein Problem. Genauer gesagt, sie haben viele Probleme: Jacobs hochbetagter Großvater soll ins Altersheim, will aber nicht, ihr ältester Sohn droht von der Schule zu fliegen, dabei wollen sie in ein paar Wochen seine Bar Mizwa feiern.

„Jonathan Safran Foer: Hier bin ich“ weiterlesen

Filmblick: Sieben Minuten nach Mitternacht

Filmblick: Sieben Minuten nach Mitternacht

Regie: J. A. Bayona
Drehbuch/Romanvorlage: Patrick Ness
Original-Titel: A Monster Calls
Land: Spanien, USA, GB, Kanada
Schauspieler: u.a. Lewis MacDougall, Felicity Jones, Sigourney Weaver
Länge: 108 Minuten
Verleih: Studiocanal
Filmstart Deutschland: 04.05.2017
FSK: 6
IMDb.com

„Filmblick: Sieben Minuten nach Mitternacht“ weiterlesen