Kurzblick: Kleinod in Rethymno, Kreta – Wo Bücher wohnen

Es würde den Rahmen sprengen, wenn ich all meine Fotos des letzten Sommer-Urlaubs veröffentlichen würde. Kreta ist einfach eine zu schöne Insel, als dass man nicht dem Reiz erliegen würde, die Kapazitäten der Kamera-SD-Karte zu sprengen.

So war ich, Ausgangspunkt der Ortsrand von Rethymno, nicht nur in der gleichnamigen Stadt und habe dort u.a. die Venezianische Festung besucht, sondern auch auf den Markt von Chania oder im Trubel von Heraklion.

Ich habe archäologische Städten, wie Knossos, besucht und natürlich das erhabene und modernisierte zugehörige Museum in Heraklion selbst.

Zwei Bücher konnte ich auf Kreta lesen. Die Zeit war da, das Wetter am Strand einfach perfekt. An Nachschub, auch an englischen Büchern, hätte es nicht gemangelt.

Weder im Bücherschrank der Lobby meines Hotels, wo von Gästen vergessene oder auch ausgelesene Bücher anderen Reisenden zur Verfügung gestellt wurden, noch auf Kreta selbst.

Bemerkenswert, so weit ich das beurteilen konnte, gibt es auf der gesamten Insel keine großen Ladenketten und so findet sich auch für die Literatur so manches Kleinod auf der Insel.

In Rethymno habe ich auf meinen Streifzügen diesen hübschen kleinen Buchladen gefunden, mit einer guten Auswahl auch englischer Bücher.

Klein, verwinkelt, über mehrere Etagen und vollgestopft bis unter die Decke.

Wer den Buchladen besuchen möchte, findet ihn hier:

Biblioscopio Books & Toys, ΒΙΒΛΙΟΣΚΟΠΙΟ,
Πλατεία Αγνώστου Στρατιώτη 38,
741 31 Rethymno,
Griechenland

Gebt das mal so bei Google ein. Ihr werdet es schon finden.

Euer findo.

P.s. Kreta-Bilder meiner gesamten Reise werden veröffentlicht, wenn gewünscht, müssen aber noch gesichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.