Tim Krohn: Erich Wyss übt den freien Fall

9783869711515Autor: Tim Krohn
Titel: Erich Wyss übt den freien Fall
Seiten: 496
ISBN: 978-3-86971-151-5
Verlag: Galiani Berlin

Inhalt:
Es ist heiß in der Stadt im Sommer 2001. Der Besuch von Efgenia Costas Familie sorgt für viel Fischgeruch, Trubel und Ärger im Treppenhaus. Doch dann wird es wirklich ernst: Ein plötzlicher Todesfall und die Nachricht vom Anschlag auf das World Trade Center haben für die 11 Bewohnerinnen und Bewohner eines Zürcher Mietshauses überraschende Folgen:

„Tim Krohn: Erich Wyss übt den freien Fall“ weiterlesen

Klaus-Dieter Felsmann: Deutsche Kinderfilme aus Babelsberg

th24d1472a-07a7-4920-9b1e-13bc92063487Autoren: Klaus-Dieter Felsmann/Bernd Sahling
Titel: Deutsche Kinderfilme aus Babelsberg
Seiten: 172
ISBN: 978-3-00-030098-1
Verlag: DEFA Stiftung

Inhalt:
Der DEFA-Kinderfilm erfreute sich aufgrund seiner liebevollen Machart und thematischen Vielfalt großer Beliebtheit beim DDR-Publikum. Klaus-Dieter Felsmann beleuchtet nun zum ersten Mal, welche Rolle der DEFA-Kinderfilm in der Bundesrepublik Deutschland spielte.

„Klaus-Dieter Felsmann: Deutsche Kinderfilme aus Babelsberg“ weiterlesen

Christine Horgan: Für Sebastian

418zjzsp4wlAutorin: Christine Horgan
Titel: Für Sebastian
Seiten: 269
ISBN: 978-3-404-61673-2
Verlag: Bastei Lübbe
Übersetzung: Veronika Dünninger

Inhalt:
Ein Vermächtnis voller Liebe, Hoffnung und Weisheit.

Jordan Ferguson war 35, als er erfuhr, dass er nur noch wenige Monate leben würde. Seine größte Sorge galt seinem neunjährigen Sohn, Sebastian. er wollte ihm mehr vermachen als nur ein paar Habseligkeiten.

„Christine Horgan: Für Sebastian“ weiterlesen

Georg Piltz: Der Prinzenraub und andere historische Kriminalfälle

9783360021885Autor: Georg Piltz
Titel: Der Prinzenraub und andere historische Kriminalfälle
Seiten: 288
ISBN: 978-3-360-02188-5
Verlag: Das neue Berlin

Inhalt:
Warum entführte Kunz von Kauffungen bei Nacht und Nebel die beiden Prinzen seines Landes? Ist Friedrich II. schuld am grausamen Tod seines Jugendfreundes? Und wie kam es, dass die Mark Brandenbrug in die Hände eines greisen Betrügers fiel?

„Georg Piltz: Der Prinzenraub und andere historische Kriminalfälle“ weiterlesen

Joanne K. Rowling: Harry Potter und die Kammer des Schreckens (illustrierte Ausgabe)

9783551559029_0Autorin: Joanne K. Rowling
Titel: Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Seiten: 259
ISBN: 978-3-551-55902-9
Verlag: Carlsen
Übersetzung: Klaus Fritz
Illustrationen: Jim Kay

Inhalt:
Endlich wieder Schule. So ein Seufzer kann nur jemand ausstoßen, dessen Ferien schrecklich waren. Und so erlebt Harry Potter sein zweites Jahr an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei, doch dieses Mal ist die Schule bedroht. Zuerst die Katze des Hausmeisters, schließlich die Schüler selbst, werden angegriffen.

„Joanne K. Rowling: Harry Potter und die Kammer des Schreckens (illustrierte Ausgabe)“ weiterlesen

Jesus Carrasco: Die Flucht

51yo0csrxslAutor: Jesus Carrasco
Titel: Die Flucht
Seiten: 208
ISBN: 978-3-608-98001-1
Verlag: Klett-Cotta
Übersetzerin: Petra Strien

Inhalt:
Ein Junge flieht. Die Schreie seiner Jäger verfolgen ihn. Tagsüber kauert er in einem staubigen Versteck. Nachts kämpft er sich in der Dunkelheit vor und sucht in vertrockneten Brunnen nach Wasser. Vor ihm liegt nichts als die ausgebrannte Ebene, eine Welt unerbittlicher Hitze und Gesetzlosigkeit. Und es gibt kein Zurück. (Klappentext)

„Jesus Carrasco: Die Flucht“ weiterlesen

Hermann Schulz: Warum wir Günter umbringen wollten

12105-6b1159d89e1dc72ad4cddfd6a232a2edAutor: Hermann Schulz
Titel: Warum wir Günter umbringen wollten
Seiten: 156
ISBN: 978-3-8489-2017-4
Verlag: Aladin
Illustrationen: Maria Luisa Witte

Inhalt:
März 1947, in einer Zeit zwischen Krieg ud Frieden. Freddy und seine Freunde stromern an den Nachmittagen durch die Wiesen, rüber zum Moor, Günter immer im Schlepptau. Aber Günter ist irgendwie anders, der tickt nicht richtig, sagen sie. Sie machen sich über ihn lustig, quälen ihn.

„Hermann Schulz: Warum wir Günter umbringen wollten“ weiterlesen

Christian Koester: Mein Sohn ist ein Spiesser, Ihrer auch?

9783843704687_coverAutor: Christian Koester
Titel: Mein Sohn ist ein Spiesser, Ihrer auch?
Seiten: 267
ISBN: 978-3-548-37481-9
Verlag: ullstein

Inhalt:
Max möchte auf keinen Fall so werden wie sein Vater. Und ihm gefällt gar nicht, dass seine Lehrerin in wilder Ehe lebt. Der Junge hat von kleinauf sehr genaue Vorstellungen, wie die Dinge zu laufen haben, und ist genervt von den fürchterlich liberalen Ansichten seines Vaters.

„Christian Koester: Mein Sohn ist ein Spiesser, Ihrer auch?“ weiterlesen

Stephen King: Frühling, Sommer, Herbst und Tod

Fruehling Sommer Herbst und Tod von Stephen King
Fruehling Sommer Herbst und Tod von Stephen King

Autor: Stephen King
Titel: Frühling, Sommer, Herbst und Tod
Seiten: 703
ISBN: 978-3-453-43688-6
Verlag: Heyne
Übersetzer: Harro Christensen

Inhalt:
Diese Sammlung vereint vier längere Geschichten, von denen drei erfolgreich verfilmt wurden. Sie lassen sich nicht grundsätzlich dem Horrorgenre zuordnen, enthalten jedoch Elemente jenes Grauens, in dem es King zum unbestrittenen Meister gebracht hat – vier Höhepunkte in seinem Schaffen.

„Stephen King: Frühling, Sommer, Herbst und Tod“ weiterlesen

Christian Frascella: Sieben kleine Verdächtige

25631_de_cover_frascella_verd__chtige_buchblock_internetAutor: Christian Frascella
Titel: Sieben kleine Verdächtige
Seiten: 319
ISBN: 978-3-627-00198-8
Verlag: Frankfurter Verlagsanstalt
Übersetzerin: Annette Kopetzki

Inhalt:
Sie waren alle etwa zwölf Jahre alt, als sie beschlosssen, die Bank von Roccella, ihrer kleinen Stadt auszurauben. (Klappentext)

„Christian Frascella: Sieben kleine Verdächtige“ weiterlesen