Gisela von Radowitz: Tabaluga

41cfgizwtpl-_sx322_bo1204203200_Autorin: Gisela von Radowitz
Illustrationen: Helme Heine
Titel: Tabaluga
Seiten: 158
ASIN: B0021ZZWXC (antiquarisch)
Verlag: Knaus

Handlung:
Seit die feuerspeienden Drachen ausgestorben sind, gibt es niemanden mehr, der die Welt beschützen kann. Arktos, der Herr des eises, ein machtbesessener skrupelloser Tyrann, träumt davon, die Natur zu beherrschen und die gesamte Schöpfung tiefgefroren in einem Museum auszustellen.

„Gisela von Radowitz: Tabaluga“ weiterlesen

Interview mit Katja Brandis auf der Leipziger Buchmesse 2017

An dieser Stelle sollte eigentlich eine Videoaufnahme des Interviews zu sehen sein, die ich auf der Leipziger Buchmesse 2017 gemacht habe. Jedoch ist auch hier, ähnlich wie beim Interview mit Sebastian Fitzek, die Aufnahme so gut geraten, dass die Kamera auch hier sämtliche Hintergrundgeräusche mit aufgenommen hat.

Die herauszufiltern würde zwar funktionieren, doch würde man das eigentliche Interview dann ebenfalls kaum verstehen. Daher auch hier in Textform.

Viel Spaß dabei.

„Interview mit Katja Brandis auf der Leipziger Buchmesse 2017“ weiterlesen

Matteo Corradini: Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge

Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge von Matteo Corradini
Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge von Matteo Corradini

Autor: Matteo Corradini
Titel: Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge
Seiten: 288
ISBN: 978-3-570-40355-6
Verlag: cbj
Übersetzerin: Ingrid Ickler

Inhalt:
Theresienstadt 1942: Die Nazis haben ein Lager für Juden errichtet, das zeitweise als Vorzeigelager dient. Doch es ist nur eine Station auf dem Weg in die Vernichtungslager. Inmitten dieser Hoffnungslosigkeit gründen Kinder eine Zeitschrift, um gegen das Grauen anzuschreiben.

„Matteo Corradini: Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge“ weiterlesen

Kindheitserinnerungen…

Wladimir Kaminer: Goodbye, Moskau – Betrachtungen über Russland

Goodbye Moskau von Wladimir Kaminer
Goodbye Moskau von Wladimir Kaminer

Autor: Wladimir Kaminer
Titel: Goodbye, Moskau – Betrachtungen über Russland
Seiten: 223
ISBN: 978-3-442-15916-1
Verlag: Goldmann

Inhalt:
„Ach, mein Russland, was ist aus dir geworden?“
Betrachtungen über ein Land auf der Suche nach seinem Platz in der Welt.

„Wladimir Kaminer: Goodbye, Moskau – Betrachtungen über Russland“ weiterlesen

Susann Pasztor: Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

9783462048704Autorin: Susann Pasztor
Titel: Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
Seiten: 286
ISBN: 978-3-462-04870-4
Verlag: Kiepenheuer & Witsch

Inhalt:
Fred, alleinerziehender Vater, Angestellter, seit Neuestem Sterbebegleiter, möchte bei seinem ersten Einsatz alles richtig machen. Karla, reserviert und eigensinnig, hat nur noch wenige Monate zu leben. Phil ist Freds 13-jähriger Sohn und bekommt eine besondere Aufgabe von Karla.

„Susann Pasztor: Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster“ weiterlesen

Interview mit Sebastian Fitzek auf der Leipziger Buchmesse 2017

Eigentlich sollte an dieser Stelle jetzt ein Video stehen, doch leider ist die Tonqualität meiner Kamera so gut gewesen, dass sie nicht nur das Gespräch zwischen Sebastian Fitzek und mir (NH; alles, was kursiv steht) aufgenommen hat sondern auch sämtliche Hintergrundgeräusche, die auf einer Messe ebenso vorkommen.

Ich habe mehrfach versucht, die Tonspur zu bearbeiten, herauszufiltern, was an Störgeräuschen ging, jedoch ist danach überhaupt nichts mehr zu verstehen gewesen. Daher sehe ich davon ab, das Video zu zeigen, da man es sich kaum eine Minute ansehen kann.

Es wäre weder Werbung für DroemerKnaur, noch für mich und schon gar nicht für Sebastian Fitzek. Deswegen nun, das Interview in Textform.

„Interview mit Sebastian Fitzek auf der Leipziger Buchmesse 2017“ weiterlesen

Erika Fatland: Sowjetistan

46762Autorin: Erika Fatland
Titel: Sowjeetistan
Seiten: 511
ISBN: 978-3-518-46762-6
Verlag: Suhrkamp
Übersetzer: Ulrich Sonnenberg

Inhalt:
Erika Fatland über Sowjetistan – Eine Reise durch Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan.

Mit ihrer fulminanten Reisereportage über die fünf ehemaligen Sowjetrepubliken Zentralasiens öffnet Erika Fatland uns die Tür zu einem fernab gelegenen Teil der Welt voller beeindruckender geschichten, skurriler Begebenheiten und überraschender Einblicke.

„Erika Fatland: Sowjetistan“ weiterlesen

Marianne Zückler: Osteuropa Express

zueckler_osteuropaexpress_72-1Autorin: Marianne Zückler
Titel: Osteuropa Express
Seiten: 240
ISBN: 978-3-95890-079-0
Verlag: Europa Verlag

Inhalt:
Die Lebensfäden von acht Protagonisten verweben sich zu einem großen Teppich, in dem Einschüchterung und Ausgrenzung, aber auch Liebe und Freiheit ineinander gehen.

„Marianne Zückler: Osteuropa Express“ weiterlesen

Raquel J. Palacio: Wunder – Julian, Christopher & Charlotte erzählen

Palacio_25528_MR.inddAutorin: Raquel J. Palacio
Titel: Wunder – Julian, Christopher & Charlotte erzählen
Seiten: 350
ISBN: 978-3-446-25528-9
Verlag: Hanser
Übersetzung: Andre Mumot

Inhalt:

Der Welterfolg „Wunder“ erzählt von Auggie, dem Außenseiter mit dem entstellten Gesicht. Nun kommen Julian, Christopher und Charlotte zu Wort. Julian, der Mobber: Eigentlich hat er keinen Grund, so gemein zu sein. Doch durch Auggies Ankunft kehren seine überwunden geglaubten Albträume zurück.

„Raquel J. Palacio: Wunder – Julian, Christopher & Charlotte erzählen“ weiterlesen